Frage von Wiwiiii, 47

Berliner Gedächtniskirche grund wieso sie kaputt ist?

Wieso ist die Kirche kaputt

Antwort
von cireball, 27

In der Nacht zum 23. November 1943 geriet das Kirchengebäude bei einem britischen Luftangriff auf Berlin

in Brand, was sowohl zum Zusammenbruch des Dachstuhls über dem

Kirchenschiff als auch zum Abknicken der Spitze des Hauptturms führte.

Von Seiten der NS-Führung gab es gegenüber der Gemeinde die Zusage, nach dem Zweiten Weltkrieg die zerstörte Gedächtniskirche ebenso groß und prachtvoll wiederaufzubauen. Die Siegermächte

des Zweiten Weltkriegs taten sich, im Gegensatz dazu, relativ schwer

mit dieser Planung; spiegelte das Gebäude doch auch den

wilhelminisch-deutschen Nationalstolz wider. In der Nachkriegszeit wurde die Ruine vorerst dem Zerfall überlassen. Erst 1956 begann man, den einsturzgefährdeten Chor abzureißen.

Kommentar von hydrahydra ,

Und wenn wir jetzt noch die Quelle (https://de.wikipedia.org/wiki/Kaiser-Wilhelm-Ged%C3%A4chtniskirche#Die_Zerst.C3....) angeben, haben wir alles richtig gemacht.

Antwort
von dean200020, 31

Die war schon vor 60 Jahren Kaputt. Nach dem Krieg wurde sie als eine art Mahnmal behandelt und nicht wieder aufgebaut

Antwort
von hydrahydra, 30

Wikipedia findest du doof?

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaiser-Wilhelm-Ged%C3%A4chtniskirche#Die_Zerst.C3....

Kommentar von Wiwiiii ,

ja Auf dem Handy schon und ich will was kurz erklärt

Kommentar von hydrahydra ,

Noch kürzer als in dem Wiki-Artikel? Na gut: Krieg!

Kommentar von cireball ,

lol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community