Frage von isatel, 33

Berlin Blockade Hilfe!?

Hey Leute, wie kam damals die Berlin Blockade zu stande so richtig verstehe ich das nicht. Ich habe auch schon in wiki geschaut aber da ist es ziemlich schlecht erklärt bin noch 14:-)

Antwort
von JenniBerlin, 12

Die Berliner Blockade dauerte vom Juni 1948 bis Mai 1949. Sie fand also in der Nachkriegszeit während der Besatzung der Siegermächte USA, Sowjetunion, Großbritannien und Frankreich (1945 - 1949) statt.

Zunächst einmal sollte man wissen, was der Auslöser für die Blockade war: Am 20. Juni 1948 führten die Westmächte (USA, GB, F) in den westlichen Besatzungszonen Deutschlands eine Währungsreform durch. Aufgrund des Sonderstatuts Berlin, das auch in vier Sektoren unterteilt war, war hier eine Währungsreform nicht möglich, weil das den Gleichklang der drei Westmächte bedeutete.

Doch am 24. Juni 1948 führten die Westmächte die Währungsreform auch in den Westsektoren Berlins durch. Das bedeutete, dass Deutschland zumindest wirtschaftlich gespalten war, denn auch die Sowjetunion vollzog in ihrem Teil Deutschlands eine Währungsreform.

Auf die Währungsreform in den Westteilen der Stadt Berlin reagierte die Sowjetunion mit einer Blockade, alle Zufahrtswege in die Westteile wurden abgesperrt, blockiert. Doch die Westmächte, allen voran die USA hatten einen genialen Plan: Alle Transportwege nach "West-Berlin" waren abgesperrt, "nur der Himmel war frei." Und so richteten die Westmächte eine Luftbrücke ein, der Westen Berlins wurde fast ein Jahr durch die Luft versorgt. Nachdem die Sowjetunion bemerkte, dass die Luftbrücke erfolgreich scheint und die Blockade keine Erfolge verbucht, wurde die Blockade am 12. Mai 1949 aufgehoben.

Ein paar Tage später, am 23. Mai wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verkündet, am 7. Oktober 1949, die DDR gegründet und Deutschland war endgültig geteilt.


Die Berliner Blockade war also von 1948 bis 1949.

Berlin und Deutschland wurden schon 1945 geteilt. Von 1945 bis 1949 stand Deutschland unter sowjetischer, amerikanischer, englischer und französischer Verwaltung. Durch die Blockade verschärften sich die Gegensätze der Vier Mächte.

Im Jahre 1949 wurde durch die Gründung zweier deutscher Staaten die vollkommene deutsche Teilung besiegelt.

Im Oktober 1961 wurde die Berliner Mauer um West-Berlin gebaut, damit die Bürger der DDR nicht in die "kapitalistische Hölle" flüchten konnten.

Durch den Zusammenbruch des Sozialismus in den 1980er Jahren, wagten sich auch die Bürger der DDR auf die Straße, sodass die Berliner Mauer 1989 fiel und die DDR 1990 zur Bundesrepublik beitrat!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten