Frage von jgsalvatore00, 65

Kennt sich jemand mit der Seite bergerzentrum.ch aus?

bergerzentrum.ch ? Die seite kommt mir nicht so Vertrauenswürdig vor, aber meine Schuhe gibt es nur noch dort, kennt sie wer? 

Expertenantwort
von chinafake, Community-Experte für Nike, 65

Gegenfrage. Würdest Du bei dem Namen Bergerzentrum direkt an billige Air Jordan denken... Mir käme da eher ein Zentrum für Physiotherapie in den Sinn ;-)

Namen von Webseiten haben den Sinn auf den Inhalt oder den Betreiber der Webseite aufmerksam zu machen. Und bei Deinem Fundstück haben chinesische Markenpiraten eine alte Domain übernommen.

Die Webseite wurde mit Nonsensdaten registriert. So etwas checkt man über WHOIS.

http://www.domainwhois.ch/index.cfm

Tipps zum Thema Fakeshops gibt die Polizei auf ihren Webseiten

http://www.polizei-praevention.de/themen-und-tipps/fakeshops.html

Antwort
von NONOhilft, 54

Wenn man mit Paypal bezahlen kann ist alles in Butter :)

Kommentar von jgsalvatore00 ,

Man kann aber nicht mit PayPal zahlen :o mastercard, visa und american express noch 

Kommentar von chinafake ,

Paypal ist keine Vollkasko für leichtsinniges Kaufverhalten im Internet. AGB lesen hilft da bisweilen weiter.

§4.5 Paypal-Käuferschutzrichtlinie:

..Die Entscheidung über den Antrag auf PayPal-Käuferschutz ist endgültig. Der Rechtsweg gegenüber PayPal wegen dieser Entscheidung ist ausgeschlossen....

Im allgemeinen Sprachgebrauch nennt man so etwas Kulanz und keinen begründeten Rechtsanspruch.

Die Folgekosten, wenn kriminelle Webseitenbetreiber die Realdaten ihrer Kundschaft z.B. zur Registrierung weiterer illegaler Webseiten missbrauchen hat derjenige auch selbst zu tragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community