Bereue alles das ich esse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wiege dich nur einmal pro woche.

und - ja, es ist wirklich krank, das trinken von wasser zu bereuen.

es geht dir also nicht um die energie, sondern um das gewicht und darum dünn zu sein.

hol dir hilfe bei einem psychologen.

ausserdem schaff dir bitte ein angemessenes grundwissen über ernährung drauf. dazu gibt es sehr gute bücher (in jedem buchladen). 

das frühstück ist in ordnung - sofern du frisches obst im müesli (müsli ohne e ist eine maus - die wirst du wohl kaum essen...) hast.

zwischendurch den riegel ODER das chili. besser wäre aber ein stück obst oder eine halbe scheibe brot mit wurst oder käse.

eine portion normales mittagessen - mit frischem gemüse drin und etwas fleisch plus reis oder nudeln oder kartoffeln.

am nachmittag zwischenmahlzeit - eine kugel eis oder ein kleiner joghurt und ein stück obst oder eine minisalami und ein apfel.

abends dann einen "fitnesssalat" mit einer scheibe trocken brot dazu (oder ein nizzasalat - da sind kartoffeln drin) oder ein paar wienerle (100g) mit brot und tomate, radieschen, gurke - oder ein käsebrot und frische rohkost dazu...

3 mahlzeiten plus 2 kleine zwischenmahlzeiten sorgen dafür, dass du keinen heisshunger hast.

und genug flüssigkeit. natürlich nicht 1,5 liter wasser auf einmal - das belastet die nieren. trinken bitte über den tag verteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

boah geh mir nicht aufn Zeiger mit solchen Aussagen wie "das wasser könnt ich wieder ausspucken" mensch wieso gibt es nur solche menschen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pascal3232
31.08.2016, 13:27

vorallem da man 3l wasser am tagen trinken sollte um gesund zu leben 😅

1
Kommentar von pascal3232
31.08.2016, 13:33

uh ein grammatik Nazis , geiler scheiß :D

0

Hallo! Leider fehlt hier Dein Gewicht. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. 

Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. 

Es ist der Kopf der frei kommen muss - alleine schafft man das selten.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wasser kannst du leicht wieder abbauen, da brauchst du dir keine sorgen zu machen.

ist es denn überhaupt nötig abzunehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pascal3232
31.08.2016, 13:23

wasser hat kein fett oder Kohlenhydrate. also gibt es da garnichts abzubauen. das neue gwicht ist das reine Gewicht vom wasser. wenn sie dan pinkeln war ist das wieder weg.

1

Was möchtest Du wissen?