Frage von Unwissender89, 19

Wie ist die Berechtigung der Ausbildungsvergütung bei Späteinsteigern?

Hallo liebe Leute, 

ich würde gerne wissen, welchen Anspruch auf Ausbildungsvergütung ein Auszubildener hat, der die Ausbildung erst später begonnen hat. Nehmen wir als Beispiel an: ein Auszubildener hat seine Ausbildung zum ersten Berufsschuljahr mit dem zweiten Halbjahr begonnen. Ab wann besteht der Anspruch auf die Ausbildungsvergütung des zweiten Lehrjahr? Ab dem beginn des zweiten Berufsschuljahr oder nach dem kompletten Jahr (ab dem zweiten Halbjahr des zweiten Berufsschuljahr)? Und falls es dafür keine eindeutige Regelung gibt, wie wird dies üblicherweise gehandhabt?

 

Liebe Grüße,

Unwissender89

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TorDerSchatten, 15

Ab dem Tag, der als Ausbildungsbeginn in deinem Vertrag steht, bekommst du die Ausbildungsvergütung für das erste Lehrjahr. Beispiel: Beginn 01.11.2015., dann bekommt du den Lohn für das 1. Jahr bis 31.10.2016 und ab 01.11.2016 dann den Lohn für das 2. Lehrjahr und so weiter.

Antwort
von DFgen, 19

Als "Späteinsteiger" hast du Anspruch auf die Ausbildungsvergütung ab dem Tag, an dem du die Ausbildung begonnen hast. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten