Frage von Damonsalva21051, 29

Berechnung Widerstand in Reihenschaltung (Physik)?

Eine Leuchtdiode (LED) arbeitet in einer Betriebsspannung von1,7V, die Stromstärke darf 25mA nicht überschreiten. Die LED soll mit einer Spannung von 10V betrieben werden. Dazu wird sie mit einen Widerstand R in Reihe geschaltet. Berechne den Mindestwert für den Widerstand R.

Antwort
von newcomer, 19

da am R eine Spannung von 10 - 1,7V = 8,3 V abfallen soll und dabei ein Strom von 25 mA ergibt sich daraus ein Widerstand von R= U/I = 8,3V / 0,025 A = 332 Ohm. Dann gilt es noch aus der E Reihe den nächstgrößeren also 390 Ohm zu wählen da beim 330 Ohm die 25 mA gering aber doch überschritten werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community