Frage von EmilyMaria, 52

Berechnung Heizungswartung?

Hallo, mein Mietvertrag endete am 31.04.2016. Am 07.04.2016 war eine Wartungsfirma für die Heizung in der Wohnung. Heute nun bekam ich die Rechnung, daß ich diese Kosten übernehmen soll. ist dies denn rechtens, ich wohne doch nicht mehr in der Wohnung. Sind diese Kosten nicht anteilig zu tragen ? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Antwort
von anitari, 30

Hast Du die Wartung beauftragt?

Von wem kam die Rechnung?

Kommentar von EmilyMaria ,

Die Wartung erfolgt jährlich im Auftrag des Eigentümers, die Rechnung kam von der Wohnungsgenossenschaft

Kommentar von anitari ,

Ich lese im Kommentar zu Novos Antwort das die Wartungskosten in den BK enthalten sind.

Dann schick die Rechnung zurück mit dem Vermerk man möge das anteilig für Deinen Nutzungszeitraum bei der nächsten BK-Abrechnung einbeziehen.

Hat der Vermieter das immer so gemacht mit der Wartungsrechnung?

Kommentar von EmilyMaria ,

Ja, ich habe die jährliche Wartung bezahlt ( habe leider damals beim Mietvertrag unterschreiben, daß kleingedruckte nicht genau gelesen.
Vielen Dank für die Antwort !!!

Antwort
von kenibora, 17

Solltest schon die Frage genauer stellen.....Heizungswartungskosten sind "zunächst" vom Vermieter/Eigentümer zu tragen.....was steht darüber in Deinem Mietvertrag!? Um welche "Wartungskosten" handelt es sich denn???

Antwort
von Novos, 36

Was steht im Mietvertrag über die Wartungskosten, die im Mietzeitraum anfallen?

Kommentar von EmilyMaria ,

Die Wartungskosten stehen bei den Betriebskosten mit drin, aber müßte ich die da nicht nur anteilig zahlen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten