Frage von marshmallow8, 45

Berechnung des Verkaufspreises(gegeben: Gewinnschwelle & Kostenfunktion)?

Hallo Community, ich hoffe jemand kann mir bei der oben genannten Frage helfen. Ich schreibe am Mittwoch eine Klausur in Mathematik und habe in meinen Unterlagen keinerlei Ansatzpunkte gefunden um Folgende Übungsaufgabe zu lösen (keine Hausaufgabe!) :

  • Ermitteln Sie den Verkaufspreis, wenn die Gewinnschwelle bei 1600 GE/ME liegen soll. Kostenfunktion K(x): 2,4x+960*

Es reicht auch wenn einfach erklärt wird wie ich vorgehen muss (Formel) um solche Aufgaben zu lösen, es geht nur ums Verständnis für die Klausur.

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von Dorado2, 30

Hallo, in diesem Zusammenhang spielt der Erlös eine große rolle, weil du mithilfe des Absatzpreises den Erlös ermittelst. Die formel lautet:
Erlös = preis mal menge (hier x)

Zum besseren Verständnis: gewinn = Erlös minus kosten

Mich wundert es, dass in deiner aufgabe die Erlösfunktion nicht vorliegt. War diese gar nicht bei?

Kommentar von marshmallow8 ,

Ich habe nur einen Teil der Aufgabe wiedergegeben ,tut mir leid mein Fehler. Allerdings sehe ich gerade, das sich die einzige Erlösfunktion auf einen anderen Aufgabenteil (andere Kostenfunktion) bezieht. 

In den Unteraufgaben zuvor sollte ich z.B die Stückkosten an der Kapazitätsgrenze errechnen, die kritische Produktionsmenge, Gewinnschwelle für eine zweite Kostenfunktion mit einem Verkaufspreis von 3,2 GE/ME (alles kein Problem)..und danach kam die oben genannte Unteraufgabe.

Kommentar von nitsud7331 ,

Erlöse und Kosten sind bei der Gewinnschwelle gleich also einfach 1600 in kostenfunktioneinsetzeb dann die Kosten bzw.Erlös durch 1600 teilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten