Frage von GhostSnake2001, 40

Berechnung der Oberfläche und des Volumen eines abgewickelten Kegels?

Hallo alle Zusammen,
ich komme bei einer Aufgabe nicht weiter da ich nicht weiss wie ich den Radius herausbekommen soll. Die Beschreibung ist im Titel
Aufg.12.
Die Lösung ist auch dabei

Antwort
von daCypher, 16

Also die Höhe der Seite des Kegels (s) ist 6cm. Die Länge des Bogens von dem aufgeklappten Mantel ist gleich der Umfang des Kegels.

Du kannst jetzt also diese 6cm als Radius für den Kreisausschnitt nehmen. Damit rechnest du aus, wie groß der Umfang des Kreisausschnittes wäre, wenn es ein voller Kreis wäre (also 2*6*Pi). Und dann kannst du mit Dreisatz bestimmen, wie lang der Bogen ist, wenn man nicht 360°, sondern nur 120° hat.

Dadurch hast du jetzt den Umfang des Kegels und die Höhe der Seite. Den Umfang kannst du in den Radius umrechnen, um damit die Fläche vom Boden und die Fläche vom Mantel zu berechnen. Beides zusammen ist die Oberfläche. Um das Volumen zu berechnen, musst du mi dem Satz des Pythagoras erstmal die Höhe des Kegels ausrechnen und dann halt mit der üblichen Formel das Volumen berechnen.

Antwort
von UlrichNagel, 21

12) Über radius und Winkel bekommst du ja den Kreisbogen raus, der gleichzeitig der Umfang des Grundkreises ist. Nun das Volumen. Ach ja, die Höhe bekommst du über den Pythagoras mit Seitenkante 6cm und Radius!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community