Frage von lil98i, 4

Berechnung der Koordinaten in denen sich f1 befindet?

Ich mache gerade eine Berichtigung meiner Mathe Klausur und bin etwas verwirrt...

In einem räumlichen Koordinaten System beschreibt die x1x2- Ebene eine flache Landschaft, in der sich ein Flughafen befindet. Die xa-Achse weißt in die Ostrichtung, die x2-Achse in die Nordrichtung und die x3-Achse beschreibt die Höhe. Unmittelbar nach dem Abheben von der Startbahn in Punkt p (-10.5/-14/0) steigt das Flugzeug F1. Näherungsweise geradlinig auf. Die Flugbahn von F1 wird beschrieben durch die Gerade g: x= (-10.5/-14/0)+ r*(21/28/12)

F1 überfliegt in 6km Höhe das Zentrum einer Stadt

B) berechnen sie die Koordinaten, in denen sich das Flugzeug F1 dann befindet (2punkte)

Wäre die Lösung (0/0/6) ? Das kommt mir zu leicht vor 🙈

Antwort
von densch92, 2

Ich bin mir zwar nicht hundertprozentig sicher aber ich behaupte mal, die ganzen Vorinfos sind unwichtig. (wo Nord, Süd, Ost ist, etc. Alles nur unwichtiges Randgeplapper)

Das Einzige, was du brauchst, ist die Geradengleichung:
g(r)=(-10.5/-14/0)+ r*(21/28/12)

nun weißt du dass irgendwann sich das Flugzeug über dem zentrum einer Stadt sagen wir in einem Punkt
P=(x,y,6)

Die 6 kommt von den 6 metern Höhe, x und y sind zunächst unbekannt und zu bestimmen.

Setz einfach mal P=g(r)

Du erhälst letztlich 3 Gleichungen.
Die 3. Gleichung, in der unter Anderem die 6 meter Höhe vorkommen, ist dein Startpunkt.
Die Details überlass ich dir.

Schreib dir einfach mal ausführlich die 3 Gleichungen hin, dann sieht man eigentlich direkt was zu tun ist.

Keine Ahnung ob da letztlich x=y=0 rauskommt.
Aber ohne einen Lösungsweg hinzuschreiben, bekämst du eh keine Punkte drauf :-P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten