Frage von DaedaliusRE, 360

Berechnet S Health die verbrannten Kalorien falsch?

Guten Tag meine Lieben Gutefragler,

ich bin zur Zeit hin und her gerissen. Seit einiger Zeit benutze ich nun die App S Healt um etwas fitter zu werden. Ich bin eigentlich auch sehr zufrieden. Aber ich weiß einfach nicht wem ich trauen soll.

Ich versuche täglich eine halbe Stunde auf meinem Crosstrainer/Elipsentrainer zu trainieren. Das Display eben jener Maschine sagte nun zum Beispiel, dass ich in 15 Minuten knapp 250 kcal verbrannt habe. S Health selbst ist aber immer etwa die hälfte eben dessen. Nach der App habe ich etwas mehr als 100 verbraucht.

Ich tendiere dazu eher meinem Crosstrainer zu vertrauen. Dieser wird immerhin etwas mehr "Ahnung" davon haben wie viel Kalorien ich bei welchem Tempo in Verbindung mit welcher Einstellung verbraucht habe.

Gibt es hier Leute, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben? Welcher Angabe kann ich mehr vertrauen? Ich würde mich sehr über Antworten freuen : )

mfg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Crosstrainer, Kalorien, kalorienverbrauch, 216

Hallo!

 Dieser wird immerhin etwas mehr "Ahnung" davon haben wie viel Kalorien ich bei welchem Tempo in Verbindung mit welcher Einstellung verbraucht habe.

Offenbar nicht - und schau mal in die Kalorienrechner. .Aber die Wahrheit liegt wohl in der Mitte.

Der Crosstrainer verbraucht bei normalem Tempo zwischen 120 und 150 kcal in 15 Minuten. Allerdings macht immer eine Trainingsdauer von min 30 Minuten Sinn - langsames Tempo im aeroben Bereich reicht. 

Alles Gute.

Antwort
von MrPriViLeG, 309

Der Crosstrainer hat einen Mittelwert (außer du hast da deine Daten wie Größe Gewicht Kfa etc eingeben können) anhand dem er rechnet ..
Ich S Health hast du vermutlich am Anfang deine genauen Daten eingeben .. Die App rechnet anhand des gleichen Parameters des Crosstrainers aber bezieht es noch auf deine Daten ..

Um dir ein Beispiel zu geben das die Anzeige beim Crosstrainer (außer bei vorherigem Daten einspeichern) nicht wirklich genau ist ..
Ein gut trainierter Athlete der aber auch viel Muskeln hat und sagen wir 2m groß ist und 100kg wiegt rennt 15min auf dem Crosstrainer bei mittlerem Tempo ..
Eine 1,5m Person die auch 100kg wiegt aber keine großen Muskeln hat läuft genauso lange das gleiche Tempo ..
Der Crosstrainer gibt anhand des Mittelwertes beiden die gleiche Anzeige wieviele Kalorien verbrannt wurden (der Crosstrainer geht immer von einer durchschnittlichen Person aus) ..
Aber es erklärt sich von selbst das die 1,5m Person viel mehr verbrannt hat weil es für sie viel anstrengender war als für die 2m Person ..

Kommentar von DaedaliusRE ,

Okay das würde so weit Sinn machen. Auch wenn ich davon ausgehe, dass ich mit 79 Kilo und 1,80m ziemlich dem - männlichen - Durchschnitt entspreche...denke ich. 

Auch versuche ich mich so zu halten, dass ich immer um die 20kmh laufe. Das würde also passen, dass mein Crosstrainer sagt ich hätte nach 15 Minuten ca 5-6 km zurückgelegt. Und diese "Entfernungs- und Tempowerte" nenne ich sie mal, sollten nun nicht all zu viel mit meinen Körperdaten zu tun haben, oder?

Vielleicht sind es nicht ganz 250 kcal aber doch wohl mehr als 100. Ich weiß aber auch nicht. Bin völlig neu in diesem "Business" : /

Kommentar von MrPriViLeG ,

Ich bin bei Cardio Training auch nicht Experte ich mache das maximal 3x die Woche aber ich würde den Mittelwert aus denn 100 und den 250 also 175nehmen damit machst du nicht viel falsch :)

Kommentar von DaedaliusRE ,

Das klingt zufriedenstellend! Ich denke so mache ich das, dann habe ich noch genug Frust um Gas zu geben aber gleichzeitig etwas worauf ich erst mal stolz sein kann...soweit das überhaupt Sinn  macht.

Danke dir für deine Antworten : )

Kommentar von MrPriViLeG ,

Ja das klingt vernünftig und gern geschehen:)

Antwort
von TheExpendable91, 226

Ich würde eher tipppen, dass die App recht hat. 250 Kcal in 15min finde ich extrem hoch. Damals beim joggen auf'm Laufband habe ich mit 9 km/h ca. 100 Kcal pro 10 Minuten verbrannt.

250 Kcal in 15 Minuten ist einfach zuviel. Glaube nicht, dass du echt 1000 Kalorien in einer Stunde verbrennst.

Dann würdest du ja in 7 Stunden 1 Kilo alleine durch das Training verbrennen + den Grundumsatz deines Körpers.

Kommentar von DaedaliusRE ,

Naja auf dem Crosstrainer habe ich in diesen 15 Minuten eine Strecke von ca 5-6 Kilometern zurückgelegt. War also konstant wie auf dem Display angegeben immer bei etwa 20-22 Km/h.

Sofern der Crosstrainer nicht starke Fehlfunktionen im Chronometer hat, denke ich, dass das dann rein rechnerisch gut passen könnte wenn du bei 9 km/h in 10 Minuten 100 kcal verbrauchst. Vielleicht sind es keine 250 kcal aber dann sollten es bei mir doch etwas mehr als 100 kcal sein, wenn man bedenkt, dass ich mit 1,80m und 79 kg relativ dem männlichen Durchschnitt für mein Alter entsprechen....sollte. Betonung auf sollte.

Ich denke ich mache es wie ich bei einer anderen Antwort geschrieben habe einfach so, dass ich die Mittelwerte von 100 und 250 nehme. 175 klingt doch recht realistisch, denke ich.

Antwort
von CJoe78, 198

Wenn es ein durchschnittliches Tempo bei durchschnittlicher Intensität ist, wirst du in 15 min. nicht mehr als 100 bis 150 kcal verbrannt haben. Aber der Kalorienverbrauch sollte auch nicht der Grund für den Ausdauersport sein, sondern die gesteigerte Fitness.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community