Frage von Monsieurdekay, 58

Berechnet man Lottoziehungen (6 aus 49) als hypergeometrische Verteilung?

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 47

Nur wenn man sich dafür interessiert, wie wahrscheinlich es ist, dass z. B. 4 der Zahlen kleiner als 20 sind. Das ist der Fall, für den die hypergeometrische Verteilung gemacht ist.

Kommentar von Monsieurdekay ,

in meinem Fall sollen es die Wahrscheinlichkeiten für einzelne richtige Zahlen sein...

Also N=49 n=6 K=6 und k= z.B 2

wäre das nicht auch eine hypergeometrische Verteilung

Kommentar von PWolff ,

Stimmt, für die Eigenschaft "Element der Menge der auf meinem Tippschein angekreuzten Zahlen"

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 29

Hallo,

genau. Bei sechs Richtigen brauchst Du aber nur den Binomialkoeffizienten 49 über 6. Die Verteilung brauchst Du dann für 5, 4 usw. Richtige.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von Zuck3r, 43

Binomialkoeffizient :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten