Berechne die Seitenlänge des Quadrates aus Umfang bzw. Fläche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also die 6,4cm sind der Umfang oder?

Ein Quadrat hat ja 4 gleichlange Seiten. Das heißt der Umfang ist 4 mal eine Seitenläge. Um die Seitenlänge rauszukriegen musst Du demnach den Umfang durch 4 teilen.

6.4cm / 4= 1.6cm

Und den Flächeninhalt A berechnest Du ja mit den beiden Seitelängen eines Rechtecks a mal b. Da aber ein Quadrat nur eine Seitlänge hat, rechnest Du a mal a, also 1.6cm mal 1.6 cm = 2.56cm^2

Gruß lucool4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konrad1900
04.02.2016, 16:46

sorry muss nochmal stören jetzt ist a gegeben36cm hoch 2

1
Kommentar von Konrad1900
04.02.2016, 17:28

okay perfekt vielen herzlichen Dank

0
Kommentar von Konrad1900
04.02.2016, 17:28

die Lehrer erklären das so umständlich und im Buch ist es auch nicht einfach zu verstehen

1

Da in einem Quadrat jede der vier Seiten gleich lang ist kann man den Umfang durch vier teilen um die Seitenlänge zu erhalten.

6,4/4 = 1,6

Die Fläche ist das Quadrat der Seitenlänge, also hierbei 1,6^2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Quadrat sind Alle Seiten gleich lang. Der Umfang ist die Addition aller Seiten. Wenn du 6,4 cm als Umfang hast, musst du diese Zahl durch die Anzahl der Seiten (also 4 Seiten) teilen. 6,4 cm durch 4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Seiten im Quadrat sind gleichlang. Also wenn du den Umfang hast, musst du ihn durch 4 teilen.
6,4cm/4=1,6cm

Mit  dem Flächeninhalt weiß ich das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung