Frage von LM219, 24

Beratungshilfe bei Insolvenzsrecht?

Wird auch bei Insolvenzrecht beratungshilfe gewährt? Ich habe gelesen das man bei manchen Angelegenheiten den Schein für beratungshilfe erhält.

Antwort
von Schuldenhelfer, 6

Beratungshilfe wird nur gewährt wenn rechtliche Fragen zu den Schulden bestehen ( ist die Forderung oder die Kosten gerechtfertigt , also für Fragen die nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur Anwälte gewerbsmäßig beurteilen dürfen) Für die eigentliche Schuldnerberatung, den außergerichtlichen Vergleich usw. gibt es keine Beratungshilfe. Eigentlich sollte die vor Ort zuständige Schuldnerberatungsstelle für Dich da sein, allerdings können die Wartezeiten bis zu 6 Monate betragen. 

Wenn Du nicht weiterkommst und es brennt, schreib mir eine private Nachricht. Ich könnte versuchen dich bei mir in der Beratung unterzubringen.

Antwort
von Gerneso, 18

Normalerweise wäre ein Schuldnerberater für Dich wichtig. Kein Anwalt. Oder bestreitest Du die Schulden / Kaufverträge überhaupt gemacht zu haben?

Kommentar von LM219 ,

Nein das bestreite ich nicht. Hab gerade eben bei einer Schuldnerberatung angerufen und die meinten, wenn man Arbeitnehmer ist kann man nicht zum schuldnerberater.

Kommentar von Gerneso ,

Natürlich kannst Du zum Schuldnerberater. Du wirst da nur nicht kostenlos beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten