Benzinverbrauch, große Unterschiede ?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

An einer falschen Tank-, Mess- und/oder Rechenweise kann das liegen. Das du unterschiedliche Fahrprofile auf der Messtrecke hattest ist ebenso wahrscheinlich. Oder es liegt zwischenzeitlich ein technischer Defekt, oder ein anderes Motorprogramm vor. Es ist jedoch zweifelhaft, dass du tatsächlich mit österreichischem Benzin 200 km weiter kommst. So groß sind die Unterschiede zwischen den Kraftstoffen nicht. Es sei denn du fährst mit einer Tankfüllung über 1000km. Dann könnte eine schonendere Fahrweise tatsächlich so viel ausmachen.

Welche Reichweiten, hast du denn durchschnittlich in Deutschland aus vollem Tank erreicht?

Und um wirklich sicher zu gehen: Du setzt Benzin nicht mit Diesel gleich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 16:19

Ich Tank super , 95 oktan . Mit der letzten Tankfüllung  Ö bin ich 802 KM  gekommen , hatte auf  Tankanzeige noch einen Strich im Reservebereich .mit D 570- 611 KM .
Technischer Defekt ?

0
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 16:58

.... Ich beobachte das seid vergangenen April .
Meine Strecken ändern sich nicht großartig .
Ist ein Defekt / Kilometer Zähler möglich ???

0
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 17:11

Landstraße , ohne großartige Steigungen oä.
1-2 mal pro Woche AB , ca. 30 Minuten einfach , ergo maximal 2 Stunden .
Ich Tank 1 mal pro Woche - überwiegend in Ö.
Kilometerstände hab ich seid Mai fast immer notiert , nachdem mir das eben aufgefallen ist .

0
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 17:58

Mmmm trotzdem danke !

0

Das kann nur entweder eine Wahrnehmungsstörung oder eine lange Autobahnfahrt (mit mäßigem Tempo) zum Tanken in Österreich bedeuten.

Der Sprit hat in beiden Ländern den gleichen Brennwert und zweihundert Kilometer wären zwischen zehn und zwanzig Litern weniger Verbrauch auf einen 50-70 Liter Tank hiermit eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 15:38

Ich Bild mir das nicht ein , beobachte das schon länger ! Ich bin maximal 2 mal pro Woche auf Autobahn , ca. 30 Minuten ..... Also auch iwo " regelmäßig "

0

Das meinst du nur. 200 Kilometer sind 200 Kilometer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 17:23

Sicher nicht ! Bitte lies was hier schon alles geschrieben worden ist . Danke

0

Vielleicht liegt es an der Abschaltautomatik der Zapfsaeule. Wenn der Sprit in Ö langsamer laeuft und dann spaeter abschaltet oder du in Ö nochmal manuell den Tank randvoll machst und in D belaesst Du es beim ersten fruehen Abschalten, dann tankst du einfach mehr. Zusammen mit verhaltener Fahrweise, wenig Stadtverkehr und wenig Steigungen kann dann dein Eindruck so sein.

So richtig kann man das aber nur mittels exaktem Messen herausfinden. Einen Bordcomputer hat Dein Auto wohl nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 17:00

Ich hab keinen Bord Computer .
Was für Messungen ?

0
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 17:53

Ok. Also sooo hab ich das bisher nicht gerechnet .
Ist sicher ne Option , danke !
Ich bin eben immer zum tanken wenn ich auf Reserve ging , iwann viel mir dann der doch beachtliche Unterschied / Kilometerstand auf .
Mein Auto ist nicht alt - Erstzulassung 11/ 2012

0

Da würde ich mich auch wundern, erklären kann ich es nicht. Normalerweise müsste der Sprit überall den selben Brennwert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
11.03.2016, 18:44

Ok , danke

0

Wie berechnest Du denn den Verbrauch? Volltanken, Kilometerstand aufschreiben, fahren, wieder volltanken, Kilometer aufschreiben, rechnen. Alles Andere ist Tinnef. 200 Kilometer Reichweite mehr pro TAnkfüllung kann nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 15:57

Ne weile hab ich bei jedem tanken den Kilometerstand notiert .
Es ist wirklich so ! Deswegen frag ich doch ....

0
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 16:03

In D immer bei " Jet " . Motor läuft einwandfrei .
Fahr in D überwiegend Landstraße , 1-2 mal pro Woche AB für ca 30 Minuten .... Also schon ne gewisse Regelmäßigkeit

0

Weil du vielleicht den besseren Benzin dort tankst (bessere Oktan)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 15:32

Super , egal ob in Österreich oder Deutschland 95 oktan....

0
Kommentar von Alopezie
24.01.2016, 15:48

Super hat in DE und in Ö 95 Oktan. Tank mal das teure Shell V-Power zeug, das hat 102 oktan. Dein Verbrauch bleibt gleich. Außerdem gibt es Normen.

0

Das geht nicht. Wie errechnest du den Verbrauch?  Vllt fährst du in Österreich mehr Autobahn als hier in Deutschland 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 15:51

Ich hab den Verbrauch nicht berechnet- ne weile bei jedem tanken die gefahrenen Kilometer notiert.
Wenn ich nach Österreich fahr , fahr ich Landstraße .

0

Das ist überhaupt nicht möglich. 95 ROZ sind und bleiben 95 ROZ.

Ich vermute mal, du rechnest nicht richtig. Volltanken - fahren - volltanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 17:56

Lies bitte schon geschriebenes ! Danke

0

du träumst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 15:38

Nein

0
Kommentar von ingwer16
24.01.2016, 15:45

Ich hab mir ne weile die gefahrenen Kilometer notiert ...

0

Da du offensichtlich den Verbrauch nicht tatsächlich berechnet hast sondern lediglich auf die Tankanzeige vertraust wird der Fehler dort liegen. 1/4 voll ist nicht immer 1/4 voll, da gibt es gerne mal Abweichungen.

Am "besseren Benzin" kann es nicht liegen, das gibt es nicht.

Daher können nur exakte Messungen/Berechnungen Aufschluss geben, dann wird der Unterschied sicher nichtmehr so gravierend ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung