Frage von Schmelzi94, 82

Benzin/Diesel Gemisch in Dieselkanone?

Kann ich ein Benzin/Diesel Gemisch (ca. 50/50) mit einer Diesel Heizkanone (Einhell DHG 200) verheizen? oder sind Schäden zu erwarten? Wie empfindlich sind die Geräte?

Antwort
von findesciecle, 73

Du bekommst keine Antworten, weil es alle für eine Troll-Frage halten und ehrlich gesagt vermute ich das auch.

Wie kommt man zu einer halb/halb Diesel-Benzin Mischung?

Die Dichtungen und der Verbrenner sind nicht auf Otto-Kraftstoff ausgerichtet - es bestände große Gefahr für Leib und Leben! 

Kommentar von Schmelzi94 ,

Du hast da nicht viel Ahnung von oder?

Ich denke mal jeder der mal in einer Werkstatt gearbeitet (oder auch nicht) hat weiß wie eine Benzin/Diesel Mischung zu Stande kommt. Schonmal was von Falschtankern gehört?

Soll die Mischung aufwändig entsorgt werden oder nicht doch lieber irgendwie genutzt werden?

Und warum besteht große Gefahr? Keiner kann mir sagen wie GENAU der unterschied zwischen Benzin und Dieselheizungen aussieht. Es gibt ja immerhin und Webasto auch Vielstoffheizungen die können komplett wahlweise mit Benzin oder Diesel betrieben werden und die sind vom Aufbau nicht groß anders!

Leib und Leben schreibst du? Was soll Passieren? Meinst du die Heizung explodiert plötzlich?

und komm mir nicht mit Dichtungen FALLS die nicht Benzinbeständig sein SOLLTEN dann hab ich nach 10 Jahren vielleicht mal eine poröse Dichtung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten