Frage von DeathCracker, 57

Benzin von den Steuern der Eltern absetzen?

Hallo zusammen,

mein Auto kostet mich momentan durch die Fahrt zur Arbeit rund 150€ im Monat. Ich habe demletzt gelesen, dass es möglich sei die Kosten teilweise von den Steuern der Eltern abzusetzen. Für mich selbst ist dies leider keine Option, da ich noch keine Lohnsteuer zahle.

Ich freue mich auf eure Antworten.

Grüße DeathCracker

Antwort
von kevin1905, 32

Ich habe demletzt gelesen, dass es möglich sei die Kosten teilweise von den Steuern der Eltern abzusetzen.

Deine Werbungskosten sind Bestandteil deiner Steuererklärung.

Antwort
von Busverpasser, 13

Deine Eltern können dich unter bestimmten Bedingungen mit Ausbildungsvergütung unterstützen. Das z.B. wenn du Studierst oder eine Schulausbildung (oder ähnliches, wo du selbst keine Vergütung bekommst) und sie zu viel verdienen und du kein Bafög bekommst. Diese Vergütung können sie dann von der Steuer absetzen. Da wäre das Spritgeld ja dann mit enthalten. Wie es sich mit Berufsausbildungen verhält, weiß ich jedoch nicht so genau.


Antwort
von AntwortMarkus, 35

Das wäre dann Steuerhinterziehung. Wenn man keine Steuern zahlt, kann man auch keine zurück bekommen. Von 0 kann man nicht mehr als 0 zurück erstattet bekommen.

Wenn dir der Betrug gelingen sollte. Denn deine Eltern müssen ja den Weg zur Arbeit angeben. Und das ist ein Anderer. Oder sie haben es schon für ihren eigenen Weg geltend gemacht.

Antwort
von Griesuh, 20

Ich gehe einmal davon aus, dass du einer sozialversicherungspflichtigen und steuerpflichtigen Beschäftigung nach gehst.

Wenn nicht, kannst du steuerlich nichts geltend machen, da du keine Steuern und Abgaben gezahlt hast.

Bei einer sozialabgaben und steuerpflichtigen Beschäftigung  machst du Im Folgejahr eine Steuererklärung und gibst diese beim Finanzamt ab.

Deine Werbungskosten, darunter fällt die einfache Fahrt zur Arbeitsstätte, ist  bestandteil DEINER Steuererklärung und hat in der Steuererklärung deiner Eltern nichts zu suchen.

Würdet ihr das machen, so wäre das Steuerbetrug.

Antwort
von IronofDesert, 43

Hallo DeathCracker,

ich denke nicht das es geht. Bei der Steuereklärung deiner Eltern geben diese ihren Arbeitsweg mit an. Der hat ja mit dir nicht zu tun.

Weiter zahlt du ja keine Lohnsteuer (vermutlich Ausbildung oder?), wie also willst du dann Steuer zurück bekommen?

Gruß

Antwort
von archibaldesel, 40

Nein, das geht nicht. Deine Kosten, deine Steuern.

Antwort
von DeathCracker, 26

Danke schon einmal für die Antworten.

Wie genau würde es denn aussehen wenn meine Eltern das Benzin für mich zahlen würden? Heißt also sie würden meinen Arbeitsweg zahlen.

Danke und Grüße

Kommentar von Griesuh ,

Wenn deine Eltern dir den Sprit sponsoren, so ist das deren privat vergnügen und hat auch nichts in deren Steuererklärung zu suchen.

Kommentar von Busverpasser ,

Wenn du keine Lohnsteuer zahlst, bekommst du vermutlich keine Ausbildungsvergütung. Bekommst du Bafög? Falls nicht und deine Eltern dich unterstützen, können sie diese Unterstürzung von der Steuer absetzen. Wenn du nicht den Baföghöchstatz bekommst und deine Eltern dich z.T. unterstützen müssen, sollte es auch für diesen Teil so funktionieren.

Kommentar von kevin1905 ,

§ 33a EStG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community