Frage von suitman1230, 58

Benzin ungewollt trinken?

Ein Bekannter hat heute einen Benzintank entleert und wollte ihn mit einem schlauch umfüllen. dabei hat er mit dem mund unterdruck erzeugt, dass der benzin durchfließt und hat dabei eine große menge benzin geschluckt. Da aber dann keiner durchkam hat er es oft versucht und immer wieder geschluckt.

Was soll er tun, ist das giftig und gefährlich?

Antwort
von Michi12012, 34

Auf jedenfall zum Arzt! Er könnte sonst eine Blutvergiftung bekommen!

Antwort
von herja, 21

Hi,

es kommt immer darauf an wieviel Benzin verschluckt wurde.

http://www.menshealth.de/artikel/benzin-trinken.14491.html

Antwort
von oppenriederhaus, 21

wenn er es geschluckt hat, dann gleich die Giftnotrufzentrale anrufen

http://www.bvl.bund.de/DE/01_Lebensmittel/03_Verbraucher/09_InfektionenIntoxikat...

Kommentar von suitman1230 ,

er schluckt das seit 30 jahren dauernd und motoröl auch

Antwort
von Egomaster, 28

Ja das ist etwas giftig...

Ich würde mal sagen...
GEH ZUM ARZT!!!!

Kommentar von suitman1230 ,

das problem ist, er hat zu mir gesagt, er tut das seit 30 jahren oftmals. er hat auch schon oft motoröl geschluckt

Kommentar von Egomaster ,

ja gut dann liegt das daran das er gut isst oder er hat sich daran gewöhnt. Das aber schritt für schritt

Antwort
von fcb1234321, 33

Das is absolut gesund. Vorallem diese ganzen Nährstoffe da drin... das trink ich jeden tag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten