Frage von 8Jupro3, 14

Benzin-Stromaggregat auf Gas umbauen oder lieber Gas-Aggregat kaufen?

Ich bin jetzt auf einen spannenden Artikel gestoßen (http://stromaggregat24.com/gas-stromerzeuger/) der erklärt hat, dass Stromaggregate mit Gas deutlich sinnvoller sind, weil Sie mehr Energieausbeute haben, länger benutzbar sind, leiser und günstiger im Verbrauch...

Gleichzeitig aber habe ich mitbekommen, dass es kaum Gas-Geräte gibt und die meisten einen Umbau anbieten.

So ein neuer Stromgenerator ist schon eine ordentliche Investition, daher wollten wir hier erst einmal nach Erfahrungen mit Gas fragen, bzw. ob der Neukauf bzw. der Umbau sinnvoller ist.

Vielleicht noch wichtig zu wissen: Wir fahren einen Esprit A 5810 von Dethleffs.

Antwort
von holgerholger, 7

Da es um ein Gasgerät in einem Fahrzeug geht, muss es abnahmefähig sein, und während der obligatorischen Gasprüfung mitgetestet werden können. Das könnte bei einem Umbau schwierig werden.  Zudem brauchst Du für den Betrieb Flüssiggas, die normale Gasflasche für den Herd reicht wohl nicht aus, Du brauchst noch eine Treibgasflasche, auch die muss abgenommen wrrden. Ob sichde gesamte Aufwand lohnt,  musst Du prüfen, bevor du umbaust.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten