Frage von linuxisOK, 92

Benzin-Luftverhältnis mi Zylinder?

Hey, Wie viel Prozent Luft und wie viel Prozent benzin kommt in einen zylinder. Klar es kommt auf den motor an, aber was ist das ungefähre Verhältnis. Und unterscheidet sich das verhältnis bei benzin und Diesel?

Antwort
von flori85, 63

Was du suchst, ist der Lambda-Wert. Den misst die Lambdasonde, die jedes Auto seit den 80ern hat. Bei nem Benziner sollte das Gemisch bei Benzin 14,7 zu 1 sein, das nennt sich Lambda 1. D.h. also immer 10 Teile Luft pro 1 Teil Benzin. Bei Ethanol ist das perfekte Verhältnis bei 9.

Bei Vollgas wird es aus verschiedenen Gründen fetter, das heisst mehr Benzin pro Luft, das spielt sich im Bereich 10,5 - 14,7 ab. D.h. also immer 10 Teile Luft pro 1 Teil Benzin. Bei Ethanol ist das perfekte Verhältnis bei 9.

Weiterhin gilt, dass der Motor am effizientesten läuft, also am wenigsten verbraucht gemessen an der zur Verfügung gestellten Leistung, dass der Lambdawert bei 1,05 liegen soll. Das heisst also 14,7 * 1,05 = 15,435. Die maximale Leistung ergibt sich bei einem Wert von 0,85, also 14,7 * 0,85 = 12,495. Allerdings gibt es  

Ein Diesel läuft fast immer mager, das heisst er hat viel mehr Luft als für die Verbrennung benötigt wird. Hat den Vorteil, das die gemessene Menge an (schädlichen) Abgasen im prozentualen Anteil gering ist. Das wird ja in ppm (parts per million = Teile pro Million) gemessen, also wieviel Teile Feinstaub/Stickoxide/... pro Million gemessener Teile. Und wenn da viel Luft bei ist, ist vieles davon einfach nur Luft, das heisst nicht schädlich.

Wenn ein Diesel rußt, eine schwarze Abgasfahne produziert, läuft er mehr in Richtung fett, das ist oft schlecht für den Motor, weil es eine heiße Verbrennung bedeutet und dem Motor eben schaden kann.

Kommentar von DrillbitTaylor ,

Deine Kraftstoff-Luftverhältnisse können aber nicht ganz stimmen. 1:14,7 ist zwar richtig, aber auf die Masse und nicht das Volumen bezogen. Beim Volumen ist das Verhältnis 1:12250

Kommentar von flori85 ,

Da weder in der Frage noch in meiner Antwort von Masse oder Volumen geredet wird, und die Masseangaben die üblichen sind, bleib ich dabei, dass es richtig ist.

Antwort
von thenobodyonpc, 56

Hallo. Habe mal in der Schule gelesen das für die Verbrennung von 1 kg Benzin (bei einer Dichte von 0,75 kg/l entspricht dies 1,33 Liter) 14,7 kg Luft notwendig sind. (Ottokraftstoff)

thenobodyonpc

Antwort
von DrillbitTaylor, 35

Benzinmotoren arbeiten mit einem Kraftstoff-Luft-Verhältnis von 1:10400 - 1:12860. Dieselmotoren mit 1:15900 - 1:73500.

Das sind bei einem Benzinmotor ca. 0,01 % Kraftstoff, bei einem Diesel ca. 0,001 - 0,006 %.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten