Frage von Thimo12384, 138

Benzin in den Mund bekommen?

Hallo,

Ich War gerade tanken und habe danach etwas gegessen. Habe dann, weil ich etwas essen an die Hand bekam, die Finger abgeleckt und es schmeckte nach benzin. Ist so etwas schon gefährlich oder wird es erst gefährlich, wenn man Benzin tropfenweise verschluckt?

Antwort
von Bambi201264, 127

Gefährlich nicht, aber eklig!

Wir haben noch gelernt: Vor dem Essen, nach dem Essen:  Hände waschen nicht vergessen!

Kommentar von Allexandra0809 ,

Ist leider unterwegs nicht immer möglich

Kommentar von Bambi201264 ,

Doch, immer. Man kann sich zu diesem Zweck auch Hygienetücher einstecken.

Antwort
von PatrickLassan, 138

Derart geringfügige Mengen sind nicht schädlich. Allerdings ist es immer besser, sich vor dem Essen die Hände zu waschen.

Antwort
von XLeseratteX, 100

Ist meiner Tante letztens auch passiert. Da war auch ein bisschen am Finger geschmiert. Hat sie zu spät gesehen gehabt. Das bisschen ist nicht schädlich.

Antwort
von Ingenio, 98

Ungefährlich, bei der Menge!

Antwort
von Peter501, 126

Vollkommen ungefährlich,nur etwas unangenehm.

Antwort
von aribaole, 56

Das ist der Nachteil von Benzin. Bei Diesel riecht man es vorher besser!

Antwort
von Matahleo, 108

Hallo Thimo12384,

nein, das ist noch nicht gefährlich.

Davon wirst du jetzt weder krank noch sonstwas, hat nur eklig geschmeckt.

Das nächste Mal Hände waschen ;)

LG Mata

Antwort
von mareenal, 73

Das bisschen ist nicht schlimm

Antwort
von Allexandra0809, 128

Ähnliches ist mir auch schon passiert und ich lebe noch. Das ist so minimal, das macht Deinem Körper noch nichts aus.

Antwort
von Rosswurscht, 91

Ich würd die nächste Stunde nicht rauchen ;-)

Dann passiert auch nichts :-)

Antwort
von Lexa1, 108

Das was du geleckt hast, ist nicht gefährlich. Nur nicht schmackhaft. Warum wird sich nach dem Tanken nicht die Hände gewaschen ? Macht man eigentlich so. Genau wie nach einem Toilettengang.


Kommentar von Blas4me ,

Zeig mir einen Menschen der nach dem Tanken die Hände wäscht, noch nie gesehen.

Kommentar von Lexa1 ,

ich z.B. mache das und viele andere auch. Gerade , wenn ich was danach essen möchte. Ich habe auch Feuchttücher im Auto für solche Anlässe. Noch nichts von Hygiene gehört ?

Kommentar von Blas4me ,

Nein, bringt eh nichts.

Kommentar von Spicy316 ,

Da bist du wohl eher in der Minderheit. Weiter verbreitet sind da eher die Einmal-Tankhandschuhe, die an einigen Tankstellen kostenlos zur Verfügung stehen oder man nimmt ein Zewatuch, was es auch an der Zapfsäule gibt und fasst damit die Pistole an.

Kommentar von Lexa1 ,

Wenn ich die Einweghandschuhe benutze, reicht tatsächlich ein Zewatuch. Leider ist der Spender für die Handschuhe oftmals leer.

Kommentar von Spicy316 ,

Da hast du Recht, teilweise reicht nur das Zewa, wenn nicht dann führt wohl nichts am Toilettenbesuch vorbei!

Kommentar von Allexandra0809 ,

Bei uns an der Tankstelle gibt es weder ein WC noch ein Waschbecken, eben nur für die dort arbeitenden Leute.

Kommentar von Lexa1 ,

das hat man öfter. Deswegen gibt es Zewa oder auch Feuchttücher.

Antwort
von jamesbu, 90

solange du keine Fehlzündungen hast - kein Problem ....... :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten