Frage von Sanctuaria, 43

Benutzt jemand von euch RealPlayer? Installation stürzt schon am Anfang ab?

Hallo, ich versuche auf dem neuen PC meines Vaters den sogenannten "RealPlayer" herunterzuladen. Er will ihn unbedingt, weil er ihn auf dem alten PC benutzt hat und daran gewöhnt ist. (-.-)

Leider ist das ein Kack-Programm, das mir gleich mal Zusatzsoftware im Download anbietet. Wenn ich alle Zusatzangebote ablehne, stirbt das Installationsfenster.

Die Hinweise des Herstellers sind nutzlos - als Admin starten, gemacht - free disk space, neuer PC alles frei - empty temp-folder, gemacht - remove previous versions, gibt keine.

Irgendjemand mit Erfahrung oder Ideen? Siehe Bild. Danke... beste Antwort wird wie immer ausgezeichnet.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JanfoxDE, 35

Es wurde als schlechteste Software 2000(?) gestuft. Ich wurde empfehlen ein anderen Player zu benutzen, beispielsweise Windows Media Player reicht zumindestens für mich aus.

Kommentar von Sanctuaria ,

Danke... ich empfehle das auch. Aber mein Vater ist 66, er ist nicht bereit, sich an ein neues Programm zu gewöhnen. =.= Verdammter Mist...

Kommentar von JanfoxDE ,

Hmm :/ Eventuell kannst du den Media Player ja umbennen?

Kommentar von Sanctuaria ,

Lustige Idee, muss ich sagen. xD

Antwort
von Schuby221, 20

Einfach mal über einen anderen Anbieter versuchen. Zum Beispiel über Computer Bild od. PC Welt od. ähnlichen kostenlosen Anbieter.

Kommentar von Sanctuaria ,

Ich persönlich vertraue Heise. Aber man wird immer wieder bloß zur Herstellerseite geleitet, wo man den Adware-Quatsch mit drin hat im Download. CHIP gibt sogar mit an, dass Adware enthalten ist - und hier kann ich mich nichtmal dagegen entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community