Benutzer definierte Formale in Excel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube nicht, dass Du das Komma mit Benutzerdefinierter Formatierung weg bekommst. Allerdings könnte ich Dir diese Formel anbieten:

=WECHSELN(TEXT(A1;"#0""km"" ,000""m"" 00""cm""");",";"")

die das erledigt. Nur ist das Ergebnis dann keine Zahl mehr sondern Text, mit dem Du nicht mehr rechnen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gipfelstuermer
01.12.2015, 13:44

genau da liegt das Problem, denn ich will die einzelnen Parts später mittels derTeil Funktion abgreifen

0