Frage von Cansu26, 238

Benutze ich zu viel Make-up?

Hey :) ich bin 15 und Schminke mich jetzt seit einiger Zeit. Ich wollte mal eure Meinung wissen ob das zu viel Schminke ist, was ich benutze. Schreibt mir auch gerne, was ihr so benutzt, würde mich interessieren :) Also, mein tägliches make up sieht so aus: (makeup base), foundation, concealer (um Augenringe besser abzudecken) und Maskara. Ich versuche halt möglichst, eine ebenmäßige Haut im Gesicht zu haben. Ansonsten mache ich manchmal meine Augenbrauen, labello mit Farbe und concealer auf die Bereiche in meinem Gesicht, die ich highliten möchte (Kinn, Nase, Stirn oder Augenbrauen ausbessern). Das aber eher selten, je nachdem wie viel Zeit ich habe. Und zum Schluss ein transparentes Puder, um mein Make-up zu setten und matt zu machen. Ja das war's eigentlich schon.. Ist das zu viel ? Bitte ehrliche Antworten :)

Antwort
von fabunicornxx, 114

Ich finds definitv nicht zu viel
Man kann nich anhand der produkte sagen, ob es zu viel ist
Man kann mit foundation und maskara schon zugekleistert bis zum geht nicht mehr aussehen
Man kann aber auch mit 10 Produkten sehr natürlich geschminkt aussehen
Kommt darauf an wie viel du jeweils von den produkten benutzt:)
Ich bin auch 15 und schminke mich mal viel und mal wenig bis gar nicht, je nachdem wie viel zeit ich hab:D
Ab und zu benutz ich wirklich das volle programm, von foundation bis rouge bis eyeliner.. Aber ich sehe halt nicht zugekleistert aus und das kann jeder aus meinem bekanntenkreis so bestätigen
Oft benutz ich auch nur concealer und wimperntusche:D
Aber meistens so:
Concealer auf Pickel und augenringe
Puder zum setten
Augenbrauen verdichten
Wimpernzange + wimperntusche
Matte Lipcream
Und lass dir nicht von anderen sagen wie du dich schminken sollst, bzw wie viel/wenig du verwenden sollst
Schmink dich so wie du dich wohl fühlst
Und wie schon gesagt ich find es definitv nicht zu viel wie du dich schminkst, vorausgesetzt du verwendest nich 2Tonnen von den prdoukten die du benutzt:)
Und lass dich nicht von einigen hier verunsichern die dir sagen es ist zu viel.. Denn wer sagt was zu viel und was normal ist?:)

Antwort
von Nalachris90, 73

Meine Frau ist Kosmetikerin und MuA!! Mit 15 solltest Du das noch nicht machen! Du kleisterst Dein Gesicht damit zu, was auch zu unreiner Haut führen kann!!
Eine leichte BB-Cream mit Tönung, etwas Rouge und ggf Wimpern reicht völlig aus!!! Zu viel kann in dem Alter auf Menschen anders wirken, als Du es möchtest

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 72

Wie viel Make-up du benutzt, ist nicht entscheidend. Wichtig ist, ob du damit gut aussiehst oder nicht.

Ein ganz und gar ebenmäßiger Teint sieht oft ein bisschen unnatürlich aus, finde ich. Aber etwas Rouge kann das Gesicht deutlich frischer machen. Also nach dem Puder noch ein bisschen Puderrouge auf die Wangenknochen, in einer zarten Farbe, die dir gut steht.

Abe nicht vergessen: Make-up ohne gute Pflege ist wie Schlagsahne ohne Kuchen.

Du solltest also deine Haut so gut pflegen, dass sie auch ohne Make-up gut aussieht und du dir immer aussuchen kannst, ob du mit oder ohne Make-up losgehen willst. Und den täglichen Lichtschutz nicht vergessen!

Antwort
von Qwertz12345iii, 67

Hallo!

Ich finde das geht noch. Jedem das seine. Solange Du es richtig machst und nicht aussiehst, wie in den Farbtopf gefallen und auch mal ohne Make-Up rausgehen kannst... bei uns laufen ein paar 11-jährige Mädchen mit rotem Lippenstift, Eyeliner und einer Tonne Rouge herum und heulen gleich los, wenn ihre Mascara verwischt. Das finde ich so schlimm, das geht gar nicht! xD

Antwort
von Katarzyna199, 45

Hey, ich bin bald 17 und schminke mich so: foundation(leichte Deckkraft), Concealer(nur unter den Augen), Puder( für die T-Zone), Augenbrauenpomade und transparentes Gel, Bronzer, Mascara, Eyeliner, Lipliner und natürlichem Lippenstift.

Antwort
von 0livelovelaugh0, 21

Hi,ich bin 12(fast 13),geh aufs Gymnasium und schminke mich täglich mit: getönter tagescreme,concealer,Puder,Mascara,nude Lidschatten,Rouge,eos,weißer kajal und manchmal Augenbrauengel.das klingt viel,doch ich trage es dezent auf und mir machen andauernd Leute Komplimente,also WHO Cares? Ich schminke mich jeden Abend ab und Creme mein Gesicht ein und hab schon Brautjungfern geschminkt. Ich bin die einzige in meiner Klasse die sich so "krass schminkt", aber niemand hat ein Problem damit und meine Mutter erkennt es nicht mal.mit 15? Kann man sich make up technisch ziemlich austoben, aber halt nicht übertreiben.. Mit dem porenverstopfenden makeup, man sucht einfach nach nicht komedogenen und das Problem ist gelöst! Fazit: schmink dich so lange du dich damit wohlfühlst und hab Spaß damit mit :) vergiss nicht, make up ist kein Zwang sondern Spaß <3

LG livelovelaugh

Antwort
von Leadieerste, 80

Ich bin ungefähr in deinem Alter und finde es vollkommen in Ordnung!Solange du dich auch noch ohne make-up raus traust geht das klar.Solltest du aber Probleme mit Pickeln haben würde ich aufpassen die Poren nicht zu doll "voll zu stopfen." :)

Antwort
von Maikiboy29, 61

Ein gutes Make-Up soll ja nur dazu dienen, die natürliche Schönheit zu unterstützen. Daher gilt so viel wie nötig und so wenig wie möglich. 

Ich selber bin zwar ein Mann, benutze aber manchmal einen Abdeckstift, ein wenig Puder und einen Eyeliner. Außerdem lackiere ich mir die Fingernägel.

Antwort
von Selinaga, 24

In deinem Alter hab ich schon mich mehr geschminkt aber ich find es ist nicht zuviel du musst dich wohl fühlen

Antwort
von Pfefferk0rn, 29

Für 15 Jahre viel zu viel. Gib deiner Haut doch soviel Licht, Luft und Freiheit, damit sie atmen kann. Du wirst, wenn du so weiter machst, mit 40 Jahren eine Gesichtshaut haben wie eine 60Jährige. 

Antwort
von lilylilac, 55

Es wäre cool, ein Foto von deinem Make up zu haben, so ist es recht schwer zu sagen, ob es zu viel ist!

Also ich bin 24, benutzte noch nie Concealer, benutze auch keine Foundation.Je weniger auf der Haut, desto mehr kann sie atmen, desto weniger werden die Poren verstopft, desto weniger altert man ;)

In welchem Zustand ist denn deine Haut? Hast du Pickel etc.?

Also mit 15 habe ich nur mal Mascara und einen Abdeckstift benutzt.

Mittlerweile ist mein Standard-Make up (tagsüber, nicht zum Weggehen): 

Feuchtigkeitscreme, Flüssig-Make up (mit Schwamm ganz wenig verwischt), Kompaktpuder, Augenbrauenstift + durchsichtiger Mascara zum Fixieren, Rouge, evtl. Mascara am oberen Wimpernkranz. Ich habe eine sehr reine Haut, keine Rötungen, ab und zu dunkle Ringe unter den Augen, hat aber jeder, finde ich nicht schlimm. Gut schlafen, viel Bewegung, gutes Essen...und genug Wasser, dann geht´s weg ;)

Kommentar von Pangaea ,

Die Haut atmet nicht, und Poren verstopfen, wenn überhaupt, von innen. Das nennt man dann "Mitesser". Außerdem kommt Hautalterung durch die UV-A-Strahlung des Tageslichtes.

Für die Hautalterung ist es also piepegal, ob du Make-up benutzt oder nicht, und wenn ja wieviel. Wichtig ist, ob du Lichtschutz benutzt, und zwar täglich. 365 Tage im Jahr mindestens LSF 15, besser mehr.

Kommentar von lilylilac ,

Informiere Dich doch erstmal, bevor Du so sicher falsche Kommentare hier abgibst.

Unter "Haut atmen" versteht man, dass aus den Poren ungehindert Schweiß entweichen kann, bei einer ordentlichen Schicht Make up geschieht dies allerdings nicht, weshalb sich mehr Bakterien auf der Oberfläche bilden können, was dann zur Entzündung der verstopften Poren führt und (mehr) Pickel verursacht. Und durch das Anwenden von Make up, Puder etc. setzt sich das in den Poren oben ab und sie verstopfen JA auch von außen! Außerdem haben dann schon wieder die Bakterien mehr Nahrung etc.

Puh, Deine Haut möchte ich nicht sein!

Antwort
von psawyer, 64

Ich finde es auch zu viel. Ein bisschen Make-Up zum Pickel abdecken und vielleich etwas Mascara oder auch Eyeliner würden reichen. ;)

Antwort
von anaviie, 54

Nööö find das nicht zu viel :) du magst halt Neues ausprobieren und in dem Alter ist das wirklich nicht viel 😘

Antwort
von ModorMadness, 93

Also ich finde zu viel Schminke gerade auch nicht so toll. Es geht halt besser ist wenn man einfach nur das Make up benutzt um die Pickel zu verdecken das reicht schon :) bin kein Mädchen schminke mich nicht aber meine Freundin tut das auch sehr oft und sehr viel.

Antwort
von Gnubbl, 46

Du wolltest eine ehrliche Antwort. Ja ich finde es zu viel. Schmiere dein jugendliches Gesicht nicht zu, oder willst du dich verstecken? Betone deine Augen und nimm vielleicht wenn du ausgehst noch etwas Lippenstift, dass sieht viel natürlicher aus.

Antwort
von BeerenBombe, 37

Ne ist es nicht:) Ich bin 14 und benutze eigentlich mehr als du haha😂 sollte ich mich jetzt schlecht fühlen?🤔

Kommentar von lilylilac ,

Du brauchst dich nicht schlecht fühlen, aber langfristig an deine Haut denken. Du willst doch auch in 10 Jahren noch frisch aussehen oder ist dir das völlig egal? ...

Kommentar von BeerenBombe ,

Ist es ein großer Unterschied ob man mehr oder weniger draufklatscht wenn das komplette gesicht sowieso bedeckt ist also wie mit Contouring und allem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community