Frage von Blumenkrone, 66

Benutze ausversehen Anti Falten Creme, ist das schlimm?

Ich habe mir eine Nachtcreme gekauft, weil sie gut für trockene Haut ist (hab sehr trockene Haut). Sie enthält unter anderem Sheabutter, Arganöl, Mandelöl, Kokosöl usw... Aber jetzt ist mir aufgefallen, dass die Creme für Leute ab 60 ist!:D Ich bin noch lange nicht sechzig... Kann ich trotzdem benutzen oder ist das "schädlich" ?

Antwort
von Grillfee, 27

Hallo also an deiner stelle eine andere Creme kaufen die 60+ creme hat spezial für ältere Haut Inhaltsstoffe .zu schade zum wegwerfen entweder für Hände oder Füße einzucremen .Sonst gib sie ab zu verschenken

Antwort
von Kristalles, 34

Pff xD nein natürlich nicht, ich habe auch mal eine Antifalten Creme bekommen und nutze sie auch. Cremen sind dafür da um der Haut beistand zu leisten, davon passiert dir nix. :)

Antwort
von Joschi2591, 23

Nein, in einer Creme für 60+ ist nicht viel anderes drin als in einer Creme für 20+.

Das sind doch alles nur durchsichtige Marketingsprüche von wegen "für jedes Alter eine andere Creme".

Antwort
von Trottingqueen, 24

Man kann mit dem falschen Präperat auch die Haut "überpflegen" und das kann dann Probleme mit sich bringen wie Pickelchen, Rötungen etc..

Ich persönlich bin der Meinung das es auch trockener Haut oft nur an Feuchtigkeit und nicht an ölhaltigen Bestandteilen fehlt.

Oft wird auch mit zu aggresiven Mitteln oder zuviel Peelings die Haut gereizt. Abends abschminken ist auch sehr wichtig.

Dazu bitte wirklich viel Wasser trinken.

Ich persönlich trinke auch oft Kevir oder Buttermilch- gut für die Haut und gut für Nägel und Haare.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community