Frage von ViktoriaBrg, 40

Benutz man in der Oberstufe (Gymnasium) Bücher?

Nächstes Jahr komme ich in die Oberstufe und werde mir (so wie 80% der Oberstufenklässler in meiner Schule) einen Ordner anschaffen.
Doch der ist etwas dicker und ich frage mich wir die dass alle schaffen mit den kleinen Taschen, fetten ordnern UND noch Büchern.

Wie ist das bei euch so?

Antwort
von elenano, 24

Ja natürlich benutzt man in der Oberstufe noch Bücher. Die einzigen Fächer, in denen es bei uns keine Bücher gibt, sind Kunst, Musik, P- und W-Seminar und Sport (außer Additum).

Ich trage meinen Ordner immer und habe die Bücher in der Schultasche.

Antwort
von Flashbong, 31

Naja man hat ja höchstens 4 Fächer am Tag. Insofern max 4 Bücher. Dazu kommt dann ein einzelner ordner (kann dir empfehlen lieber einen großen ordner für alle fächer zu nehmen also kleine für jedes fach einzeln.

Kommentar von ViktoriaBrg ,

4 Bücher sind trotzdem noch ziemlich viel für so kleine Taschen wie sie sie tragen.

Kommentar von Flashbong ,

Ich weiß welche taschen du meinst - ich hatte selbst soeine - und ich kann dir sagen das geht. Außerdem ist es eher die außnahme dass man wirklich 4 bücher mitnehmen muss. Man kann sich auch mit dem nachbarn abwechseln und zusammen aus einem buch abgucken und zum teil braucht man auch einfach keins. Kopien von den aktuellen seiten gingen auch aber auch nur bei einigen büchern und lehrer können drauf bestehen dass du das richtige buchg mitbringst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community