Frage von Boehserstein, 30

BenQ RL2455 und trotzdem unscharfes Bild?

Hallo, ich habe einen BenQ RL2455 Monitor und kann mir trotzdem keine Videos auf Youtube (oder andere Videos) angucken, weil ich bei der Auflösung 1920x1080 (und sonst auch) stark die Verpixelung bemerke. Besonders bei der Farbe Schwarz fällt es mir auf.

Ist mein Monitor falsch kalibriert? An meinem Internet liegt es nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AlderMoo, 20

Wenn Du bei Videos die Verpixelung siehst, liegt es eher an der Komprimierung durch den Codec, als am Monitor. Du wirst damit leben lernen.

Kommentar von Boehserstein ,

anscheinend hat es was mit der Kantenglättung zutun.

Kommentar von AlderMoo ,

Auch das macht der Codec. Der Monitor stellt nur dar. Ich gehe mal davon aus, daß Du nicht mit einer starken Lupe oder einem Taschenmikroskop vor dem Bildschirm sitzt und Pixel zählst.

Kommentar von Boehserstein ,

kann ich nicht irgend etwas tun?

sitz ich vielleicht zu nah am Monitor dran?

Denn so kann man echt kein Youtube-Vollbild gucken

Kommentar von AlderMoo ,

Du darfst nicht vergessen, daß die Videodaten ja über eine Leitung zu Dir müssen, und da Leitungskapazität teuer ist, komprimiert man entsprechend...

Kommentar von Boehserstein ,

ok schade aber trotzdem danke

Kommentar von AlderMoo ,

Gerne.

Antwort
von herja, 10

Hi,

daran ist dein Monitor garantiert unschuldig.

Um das zu überprüfen, kannst du ja mal ein Testbild auf dein Monitor anzeigen lassen: http://www.chip.de/downloads/Full-HD-Testbild_30215439.html

Wenn du also keine Probleme auf dem Testbild erkennen kannst, ist dein Monitor in Ordnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten