Frage von Olympi, 93

Benommenheit wegbekommen?

Hallo (16) ich leide seid einem halben jahr an einer Benommenheit. Soweit wie ich fühle habe ich nur wenig stress und der Hausarzt und Augenarzt sowie HNO konnten nichts finden. Jetzt hatte ich eine Massage weil ich total verspannt bin unf dann als icj Aufstand fühlte ich das meine Augen wieder extrem trocken wurden und die Benommenheit kam. Das passiert immer so obwohl der Augenarzt meinte alles sei ok. Das leben macht keinen Spaß und sinn mehr weil ich alles nur noch komisch empfinde. Was kann ich machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von polarbaer64, 45

Als du das von der Benommenheit schriebst, war mein erster Einfall auch der verspannte Nacken. Das ist leider eine Folge vom Stress. Wenn der Nacken sehr verspannt ist, erfolg tauch ein Schwindel- oder Benommenheitsgefühl. 

Du solltest regelmäßig Gymnastik machen, die für die Nackenmuskulatur gut ist. Viele Sportvereine bieten Wirbelsäulengymnastik an, das käme dem wohl am ehesten entgegen. Erkundige dich mal bei den Sportvereinen, ob das dafür geeignet ist. 

Massagen sind natürlich toll, bekommt man aber nur begrenzt verschrieben. Man kann Massagen auch selber bezahlen, das ist auf Dauer leider ganz schön teuer... . 

Gegen trockene Augen hilft regelmäßig Tränenflüssigkeit, z.B. Systane Benetzungstropfen.:

https://www.aponeo.de/01668585-systane-ultra-benetzungstropfen.html

Die nehme ich auch seit Jahren. Hat mir auch der Augenarzt empfohlen. 

Evtl. solltest du dich auch mal einem Psychotherapeuten anvertrauen. Wenn man über alles sprechen kann, wird vieles auch lockerer, und damit auch die Muskulatur... . 

Kommentar von polarbaer64 ,

Dankeschön für´s Sternchen :o) .

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Krankheit, Medizin, 26

Benommenheit gehört zu den Magnesiummangel-Symptomen - ebenso Verspannungen. Du kannst mal hier nachschauen ob eventuell weitere Symptome auf Dich zutreffen.

http://www.magnesium-ratgeber.de/magnesiummangel/symptome-diagnose-magnesiummang...

http://www.dr-neidert.de/index.php/biomed/304-magnesiummangel-symptome-und-ursac...


Antwort
von RuedigerKaarst, 36

Hallo,
einen Neurologen würde ich auch zu Rate ziehen.
Falls möglich und das sollte es, lasse dir wegen der Verspannungen ein Rezept für den Chirurpraktiker geben.
Massiert wird nicht, es wird eingerenkt.

Krankengymnastik wäre wohl auch nicht schlecht.
Und Spocht, oder wie immer man es nennt.

Antwort
von Kaeempferherz, 42

Ich würde mal zum Neurologen gehen und ihm die Symptome schildern. Ich denke, dass er dir da mehr helfen kann, als irgendein HNO Arzt.

Kommentar von Olympi ,

ist ein Neurologie nicht ein psychologe?

Kommentar von Kaeempferherz ,

Nein. Das ist was anderes.

Kommentar von Olympi ,

okay danke

Kommentar von Kaeempferherz ,

Ein Neurologe beschäftigt sich ausschließlich mit dem Kopf / Gehirn. Ich denke, dass wäre die richtige Anlaufstelle für dich.

Kommentar von polarbaer64 ,

Der Neurologe behandelt Nervenerkrankungen. Also die Nerven, die sich in deinem Körper befinden, nicht die, die einem durchgehen, wenn man genervt ist ;o) . 

Neurologe ist auf jeden Fall eine gute Wahl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community