Benötigter Druck?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du tust mir eigentlich echt leid mit deiner Seminararbeit, denn dass dein Kursleiter dich so hänen lässt, bzw seber keine Ahnung hat ist für mich nicht verständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dombora
05.11.2016, 16:45

haha sorry mir ist keine bessere Lösung eingefallen vor allem gibt es wenig Bücher oder seiten die Konkret die Vorgehensweise beschreiben...naja weißt du vllcht wie das geht :)

0

@AchiHeurika ich hab mir schon gedacht das was falsch ist, habs übersehen steht sogar dran:) ich schreib meine Seminararbeit darüber uund ist halt vertieft und die Rechnungen sind ohne Hilfe etwas schwer zu lösen manchmal::) also muss ich die Grundfläche erst berechnen wird bestimmt spannend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dombora
05.11.2016, 18:24

ich kann für die grundfläche A= Pi * r² verwenden oder?

0

also ganz ehrlich ich komm da immer noch nicht weiter, hab alles mögliche versucht aber da kommt was zuuu kleines raus wie 14 000 PA = 0,14 Bar

und das kann nicht sein....mach ich was falsch oder muss noch was anderes gemacht werden:)?

bitte um möglichst schnelle Antwort von jmd:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die richtung deffinieren Horizontal mit der öffnung nach oben?

Die Gewichtskraft wäre dann 0,495 x 9,81

das ergebnis davon ist dann also die kleinst moegliche kraft das wasser aus der rakete zu befördern bei idealisieten verhältnissen... du musst dann diese kraft irgendwie als druck deffinieren da kann ich dir aber leider nicht mehr weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dombora
05.11.2016, 16:55

sry habs erst jz gesehen...ist horizontal aber öffnung nach unten meinten sie?:)

und danke für die antwort

0