Benötigt man für Quick Charge ein Extra Kabel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise geht nur das Originalkabel, da etwas an der Micro USB Seite verändert wurde.
Denmnach geht kein anderes Kabel für QuickCharge, da Gerät und Netzteil miteinander kommunizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es müssen keine besonderen USB-Kabel sein. Normalerweise sind das auch standardisierte Kabel, so dass alle funktionieren. Es sollen nur keine Billigst-Kabel sein.

Beim sog. Quick-Charge 2.0 von Qualcomm werden ja anstatt der üblichen 5 Volt und 1 bis 2,4 Ampere des USB-Standards mit bis zu 12 Volt und 3 Ampere geladen. Daher sollten die Kabel schon etwas höherwertiger sein.

Einzig und alleine was nicht funktioniert sind ironischerweise die als "Schnellladekabel" bezeichneten USB-Kabel. Bei denen sind die D+ und D- Pins im Stecker gebrückt.

Man erkennt solche Kabel daran, da dabeisteht, dass die nur zum Laden, nicht aber zum Datenaustausch geeignet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also normal wird beides benötigt, da es ja auch sehr schlechte Kabel gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DGsuchRat
10.05.2016, 15:12

Das wird nicht funktionieren...

0
Kommentar von AllAboutPC
10.05.2016, 15:30

Wieso nicht?

0
Kommentar von Fu612
10.05.2016, 15:33

Weil die Stromrate nicht sonderlich hoch ist. Lädt mit etwa 1.7 Ampere. Das ist gut, aber als QuickCharge versteht man 3 Ampere

0

Nein brauchst du nicht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?