Benötigt man als Gelegenheitsautor einen Gewerbeschein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, dafür braucht man keinen Gewerbeschein. Wenn da mal etwas verdient wird, musst du auf deinem Formular für Einkommensteuer den Gewinn eintragen, der dann versteuert wird. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, autoren brauchen kein gewerbe, du bist künstler, ein freier beruf

steuern musst du trotzdem zahlen, aber du brauchst kein gewerbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung