Frage von alex199712, 38

Benötige Tipps zum Rasieren?

Guten Tag!

Da ich leider nicht sehr viel Erfahrung damit habe, frage ich am besten euch. Welchen Rasierer würdet ihr empfehlen? Nass oder Trocken? Was sind die Unterschiede? Ist bei der Nassrasur ein Rasierschaum oder ein Gel zwingend notwendig oder geht das auch ohne?

Vielen Dank!

Antwort
von fridobald, 16

Hallo alex199712,

schön dass du vorher fragst, erspart viel Ärger. Ob Nass
oder Trocken musst du selbst entscheiden. 

Für die meisten Männer ist die Nassrasur am gründlichsten.
Dauert aber etwas länger. Es kommt aber auch darauf an, was du für Barthaare hast,
wie empfindlich deine Haut ist und viele andere Dinge die ich nicht kenne.

Die Rasur mit einem elektrischen Rasierer ist bei vielen
nicht ganz so gründlich, es reicht ihnen aber. Es treten auch nicht so viele
Hautirritationen auf.

Von den Kosten über ca. 10 Jahren gesehen nehmen sich Nass
oder Trocken Rasur nicht viel. Bei der Anschaffung kommst du preiswerter beim
Nassrasieren.

Bei der Nassrasur ist Schaum eine Notwendigkeit. Als
Gleitmittel kann aber auch Rasieröl oder Gel benutzt werden. Schaum kommtentweder fertig aus der Dose, aus der Tube/Tiegel zum Aufschlagen oder vom Stick wo er auch aufgeschlagen werden muss. Rasiergel wird auf der feuchten Haut verteilt und entwickelt dann den Schaum. Rasieröl entwickelt keinen Schaum, funktioniert aber auch gut. Ist aber eine Kostenfrage.  Ebenso die Ergiebigkeit von Rasiercreme oder Gel. Am ergiebigsten sind immer noch die Seifensticks.

Am besten suchst du dir eine Anfängerausrüstung und
versuchst es einfach einmal.

Ein guter Einstieg wäre eine Seife (Stick) von Arko,
ein Hobel von Merkur (23c) mit Derby Klingen
und ein Rossmann Dachshaar-Pinsel.
Ein alkoholfreies Aftershave Balsam von Speick und einen Duft nach deinem Wunsch.

Diese Dinge sind etwas preisgünstiger zu bekommen als ein vernünftiger Elektro-Rasierer.


Sollte das deinen Ansprüchen genügen, kannst du damit schon mal deine Rasur Technik festlegen.

Am Anfang viel Zeit nehmen, nicht gegen den Strich (das
kommt später) und viel Pflege für die Haut.

So, das sind erstmal genug Infos, würde sonst den Rahmen sprengen. Detaillierte Informationen kannst du dann mit spezifizierten Fragen bekommen.
Viel Erfolg

mfg fridobald


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten