Benötige Informationen zur Wirbelstrombremse.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Magnetfeld  (1) ruft in einem sich bewegenden Leiter (zB Metallplatte) ein elektrisches stromfeld hervor, das verstärkt sich dan, wenn der leiter sich besonders schnell bewegt. Das Elektrische Stromfeld wiederum verursacht ein Magnetfeld (2).

Das Magnetfeld (2) ist dem Magnetfeld (1) entgegengesetzt polarisiert, es schwächt dieses also, denn die Felder "ziehen sich an". Die Anziehende Kraft bewirkt den Bremseffekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?