Benötige ich amtliche Genehmigungen o.Ä., wenn ich im Kleingewerbe mit Kaffeebohnen handele und sie z.B. umfülle?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst den Handel beim Gewerbeamt anmelden (§ 14 GewO). Das ist alles. Kleingewerbe gibt es übrigens nicht. Es gibt nur stehendes Gewerbe und Reisegewerbe.

Fälschlicherweise wird die Kleinunternehmerregelung des § 19 UStG oft als Kleingewerbe bezeichnet. Dabei ist das nur ein Steuererleichterungsverfharen und keine Art von Gewerbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung