Frage von Kartoffelken, 17

benötige Hilfe mit Paypal-Geld senden/bezahlen?

wollte nem' Freund 10€ senden für "private Dinge" :) Paypal meine nun, ich muss eine Zahlungsquelle hinzufügen trotz' genügend Geld beim Senden vom Geldes. habe ein bissl. nachgeschaut und habe dies' gefunden, kann ich es irgendwie ändern?

http://puu.sh/s42NS/040d9ac738.png <- Screenshot

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 6

Du musst richtig lesen, PayPal will kein anderes Konto, sondern eine Kreditkarte. PP verlangt neuerdings als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte. PayPal sichert sich ab, da immer mehr Betrugsfälle auftauchen. Außerdem merken sie so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat.

Kommentar von Kartoffelken ,

Aah, danke schön. :)
werde dies direkt hinzüfugen!

Antwort
von GanMar, 7

Dann füge doch eine Zahlungsquelle hinzu. Das dient ja unter anderem auch dazu, Deinen Account bei paypal zu verifizieren. Es wird ja nichts von Deiner Kreditkarte abgebucht, solange Du ein entsprechendes Guthaben hast.

Antwort
von Steffile, 7

Versuchs, oder waehl statt "Private Dinge" "Services und Gueter" oder wie das auf Deutsch heisst.

Antwort
von Pixelcrafter357, 6

Gehe auf Geld senden > Geld an Freunde oder Familie senden > Email von dem Accout deines Freundes eingeben > und fertig :)

MfG PixelCrafter

Kommentar von Kartoffelken ,

Lese die Frage erneut, danke. :)

Kommentar von Pixelcrafter357 ,

Ich habe die Frage durch aus gelesen... Ich habe dir nur eine Art Anleitung gegeben, wie es geht, denn ich kann das auch Problemlos nutzen und habe KEIN Bankkonto (Zahlungsquelle) verknüpft. 

Antwort
von joheipo, 3

Mit "Zahlungsquelle" ist die von Dir bei Paypal hinterlegte Kreditkarte oder Dein/e hinterlegte/n Girokonto/konten gemeint. Da Du laut Screenshot genügend Paypal-Guthaben für die Zahlung hast,  entfällt das aber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten