Benötige Hilfe bei Pickeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann auch mit ungesunder und falscher Ernährung zusammenhängen, die Haut leider sehr darunter.
Du könntest dir eine Gesichtsreinigungsbürste zulegen, gibt es für wenig Geld im dm von ebelin z.B. ..
Kauf dir ein Waschgel, trag es auf dein Gesicht auf und geh mit der Bürste mit kreisenden Bewegung über deine Haut.
Das bringt wirklich was.. Du kannst es dir ja auch online bestellen 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mal mit einem Microfasertuch fürs Gesicht und nur Wasser. Hat bei mir super geholfen, ich konnte die ganze Chemie nicht ab. Und dann hab ich nur eine Feuchtigkeitcreme aufgetragen, ich habe Nivea benutzt und die Zeit der Dauerpickel war vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir einen Termin beim Hautarzt, der wird dir eine Creme für deine Pickel verschreiben. Ich habe eine mit Benzyolperoxid und die ist sehr gut. Ich bin 15 (w) und habe seit ich elf bin immer Pickel gehabt. Die Creme hat echt geholfen und ich habe fast keine Pickel mehr. Zur Reinigung nehme ich natürliche Produkte, z.B. die Waschcreme aus Heilerde von alverde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueFighter281
26.07.2016, 10:18

Von Haut zu Haut ist es anders, bei mir zum Beispiel hat die Creme vom Hautarzt nicht viel geholfen :/

0

Was möchtest Du wissen?