Benötige Hilfe bei der Dachgestaltung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das alte Dach einen durchgehenden Firstbalken hat muss der ein neues Auflager bekommen. Also eine neue Firstwand hochziehen oder Stützen stellen. Für den abgegrenzten Teil kann dann ein neues höheres Dach gebaut werden.

Aber: Ohne Statiker und Zimmermann würde ich das nicht angehen. Außerdem muss wohl ein Bauantrag gestellt werden - auch wegen Nutzungsänderung.

Alternativ: Große Gauben einbauen. Dabei bleibt das alte Dach erhalten und der Nutzbare Wohnraum erhöht sich trotzdem enorm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich geht das- aber alles eine Frage des Aufwandes- zudem ist bei solchen Veränderungen ohnehin eine Baugenehmigung notwendig- die entsprechende Entwürfe eines Statikers / Bauingenieurs notwendig macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung