Frage von Joachimbecker, 83

Benötige für Duschkabine von Dusar einen 2000 W Heizstab. Oder weiß jemand welcher von einem anderen Hersteller passt?

Hersteller Dusar, Typ D2, Modell200, Fabr. Nr: 206528 Boilertyp: LN 20, 18 L drucklos, 2000 Watt

Antwort
von FotoLA2HH, 66

Hallo Joachim,

vor dem gleichen Problem stand ich auch. Ich gehe jetzt davon aus, dass der Boiler ausgefallen ist. 1. Wenn Du Vermieter sein solltest, dann darfst du nur zugelassene Teile verwenden und da es Dusar nicht mehr gibt, bekommst Du dieses Bauteil nicht. 2. Dusar hat die elektrischen Bauteile selbst nicht hergestellt und sollte Dir jemand ein passendes Ersatzteil liefern, dann bedenke, dass bei Störfällen Du mit in der Haftung bist, da niemand bei Dusar nachträglich das neue Bauteil zulassen kann. Ein Feuer bricht aus, weil warum auch immer und dann will es niemand gewesen sein. 3. Die beste Hilfe bekam ich von einem ehemaligen Händler von Dusar-Komplettkabinen https://www.duschmeister.de/ . Es gibt drei Möglichkeiten für Dich. 3.1 Entweder du kannst Drehstrom in der Raum ziehen und einen Durchlauferhitzer anbringen. 3.2 Du baust einen externen Boiler auf und führst das Wasser in den Kreislauf der Duschkabine 3.3 Du kaufst eine Kabine von Roth. Für alle Lösungen bekommt man dort ein Paket geschnürt. Die haben eine kostenlose Hotline. Der Externe Boiler scheint die günstigste Lösung zu sein. Hat auch den Vorteil gegenüber dem Zustand zuvor, dass man diesen auf eine vernünftige Menge nun auslegen kann. 18 Warmwasser sind schnell weg.

Grüße

LA2HH

Antwort
von kenibora, 67

Jede Sanitärfachfima in Deiner Nähe kann Dir eine verbindliche Auskunft geben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community