Frage von Gast19811987, 47

Benötige dringend Hilfe im Wohnrecht?

Meine Eltern haben ihren Bauernhof samt Wohnhaus an meinen Schwager verkauft und Wohnrecht für das Wohnhaus und mitbenutzung von Garten, Hofraum und aller gemeinsamer Gebrauch dienenden Räumlichkeiten und Einrichtungen in Haus und Hof bekommen (§1093 BGB). Meine Frage, darf ich als Sohn mit in dem Haus wohnen und die anderen Räumlichkeiten mit benutzen wie meine Eltern bis das Wohnrecht erlicht?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von schelm1, 22

Das persönliche bedingte Wohnrecht begünstigt zunächst Ihre Eltern. Die Eltern können Sie mit aufnehmen.


Antwort
von imager761, 16

Meine Frage, darf ich als Sohn mit in dem Haus wohnen und die anderen
Räumlichkeiten mit benutzen wie meine Eltern bis das Wohnrecht erlicht?

Ja, n. § 1093 II BGB dürfen die Wohnungsrechtinhaber dich aufnehmen.
Allerdings hättest du dich an den Betriebskosten, ggf. Gartenpflege und
Renovierungspflichten zu beteiligen - nur die Nutzung ist von den Eigentümern unentgeltlich gewährt.

G imager761

Antwort
von Kirschkerze, 31

Nein, das Wohnrecht gilt grundsätzlich l NUR für die eingetragenen Personen. Niemanden sonst. Dass der Sohn da mit wohnen darf muss vom Eigentümer genehmigt sein

Kommentar von Gast19811987 ,

§1093 BGB sagt doch aus das angehörige und Pflegepersonal beherbergt werden dürfen. oder nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community