Frage von sekvndenbrvch, 71

Beneide oder liebe ich meine beste freundin?

Hey. Ich(w,17) weiß nicht genau, was ich da momentan für meine beste freundin fühle. Ich sags mal so, in meiner Sexualität hab ich mich noch nicht richtig hineingefunden. Man könnte aber sagen, dass ich zwar auf Männer stehe,(hatte auch schon mal einen Freund), aber auch Frauen für mich sehr attraktiv sein können. Meine beste Freundin zum Beispiel ist ein wirklich sehr hübsches Mädchen mit einem tollen Charakter und von meinem Bekanntenkreis bzw meinem Freundeskreis in meinen Augen das schönste und tollste Mädchen überhaupt. Naja, sie hat keinen Freund und denkt in allen Aspekten so wie ich... Männer, Beziehungen,... Dass es in unserem Alter nur wenige gibt, die an mehr interessiert sind als einer kurzen, "bedeutungslosen" Beziehung, die zu nichts führen wird. Ich war noch nie so einig mit einer Person wie mit ihr. Und habe noch nie so daran gezweifelt, ausschließlich auf Männer zu stehen. Ich bin auch irgendwie jedes Mal geknickt wenn ich mitbekomme, dass sie mal wieder etwas mit einem (neuen) Typen hatte(der sich womöglich hoffnungen auf mehr macht, aber sie nicht mehr möchte). Ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht. Wir reden normalerweise über alles und ich vertraue ihr.. Aber was soll ich denn sagen wenn ich selbst nicht darüber klar bin was ich bin/will? Wie finde ich raus, ob ich sie liebe, wie man seine beste freundin eben liebt oder ob ich ernsthaft in sie verliebt bin? Ich hatte das noch nie und zerbreche mir echt den kopf darüber.. :(

Antwort
von Frogmen, 18

Hi,

wenn du geknickt bist wenn du hörst das sie wieder einen neuen hat dann ist es wahrscheinlich wahre Liebe, weil du sich sonst mehr für sie freuen wirst.Ich würde an deiner Stelle mit ihr darüber reden oder ihr diese Frage die du hier geschrieben hast zeigen damit sie weiß in welcher Lage du bist.Falls du dich weiter darüber austauschen möchtest kannst du mich ruhig anschreiben.

Ich hoffe das ich dir helfen konnte und ich wünsche dir weiterhin viel Glück.

Antwort
von Wuestenamazone, 9

Du bist geknickt wenn sie einen Freund hat. Dann bist du wohl eher verliebt. Zeigen wird sich das, wenn du auch einen Mann kennenlernst. Wenn das nix wird dann stehst du sicher auf deine Freundin

Antwort
von Kekslama, 7

An deiner Stelle würde ich ihr noch nicht sagen, dass du dich eventuell in sie verliebt hast. Wie bei vielen Freundschaften (egal welchen Geschlechts) kann das manchmal auch in die Hose gehen.

Wie wärs denn, wenn du sie zuerst einmal fragst, ob sie sich das vorstellen könnte, mit einem Mädchen was zu haben. In dem Zug kannst du ihr gleich erzählen, dass du dir grade selber sehr unsicher bist was deine Sexualität angeht. Dann ist das Thema schonmal angesprochen, du weißt inwieweit deine Freundin darauf reagiert und dann kannst du immer noch weitergucken. :)

Antwort
von suitman1230, 14

Offenbar hast du ja ohnehin einen guten draht zu ihr. Riskiere es sie zu fragen, im schlimmsten fall ekelt sie sich und beendet die beziehung

Kommentar von Kekslama ,

das ist sicherlich nichts, was ihr mut macht..

Antwort
von josefslenderman, 14

Wenn sie deine beste Freundin ist rede auf jeden Fall mit ihr über die Sache, und wenn sie in diesem Fall ähnlich denkt wie du könnt ihr ja mal versuchen einen Schritt weiterzugehen. Würdest du sie gern küssen? Vielleicht möchte sie das auch, versuch es umd wenn ihr glücklich seit damit ist das super, und wenn nicht : küssen tut nicht weh ;)

Alles gute!

Antwort
von sekvndenbrvch, 3

Rückmeldung: Ich glaube, dass ich sie nur als meine beste Freundin liebe. :) 

Und zu den typen von ihr: sie hat keinen freund und möchte auch keinen, ich war geknickt weil ich das ganz genau weiß, sie es aber den Jungs nie vornerein sagt, die sich in sie verlieben und dann einsehen müssen, wie es nunmal bei ihr aussieht. Und einer davon ist ein Guter freund von mir. 

Hätte das verständlicher schreiben sollen. 

Auf jeden fall bin ich mir momentan ziemlich sicher, dass ich auf einen Jungen stehe, den ich auch wirklich sehr gerne mag. :) 

Antwort
von WazeIt, 29

Hallo,

rede mit Ihr über deine Gefühle, das du mit deiner besten Freundin deine Meinung teilst kann auch gut sein das es nur Freundschaft ist, Sie ist dir nunmal sehr wichtig. Viele hatten das Gefühl auch, aber keiner kann sich in dich hineinversetzen weil keiner die Beziehung zu deiner besten Freundin so gut kennt wie du.

Vielleicht empfindet sie genauso?

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community