Frage von Candy1982, 56

Benachteiligung weil ich jünger aussehe?

Mein Problem ist das ich viel zu jung (meistens 25 Jahre) eingeschätzt werde und benachteiligt werde zum Beispiel , sie ist fit, gesund, warum hat sie das blabla...Wenn ein jüngerer Mensch aus dem Darm blutet kann genauso das Risiko an Krebs erkrankt zu sein genau wie ein älterer? Warum wird dann kein Koloskopie gemacht und wenn nur bei ältere? Ich muss sagen ich kleide mich schon modern, sehe jung aus, bin nur 1,55m ,mache viel Sport, ernähre mich gesund und achte auf mein Aussehen,aber es war nicht immer so es gab auch schlechte Zeiten (schlechte Ernährung). Leide mom. unter Bluthochdruck(leicht), Reizmagen, Hämorrhoiden leicht, chron. Analfissur, Lagerungsschwindel, Verstopfung. Ich habe mir dies nicht ausgesucht! Warum werde ich so behandelt?

Antwort
von Nashota, 30

Wenn du zum Arzt gehst, steht beim Einlesen der Karte dein Geburtsdatum. Da spielt es also keine Rolle, ob du jünger oder älter aussiehst.

Dein Hausarzt wird dich sicher auch zum Internisten und einer Darmspiegelung überweisen, wenn er das für nötig erachtet.

Kommentar von Candy1982 ,

Danke, hast du auch recht, halt blöd von fremden immer zu hören....jaaa aber du bist jung....warum trinkst du so wenig...? Ja sag ich weil ich kein Durst habe! Ganz einfach.

Kommentar von Nashota ,

Trinkst du denn zu wenig?

Falls ja, brauchst du dich zum Beispiel über Schwindel und Verstopfung nicht zu wundern.

Kommentar von Candy1982 ,

Ich weiß ich arbeite dran..1,5 L, (vorher 800 ml)..mehr zu trinken. Ist halt meine Schwäche...Aber 3-4 Liter ist mir zuviel

Kommentar von Nashota ,

2l sollten es mindestens sein. Bei zu wenig Flüssigkeit verdickt das Blut, es fließt langsamer, versorgt damit schlechter die Organe und die Folgen sind Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Konzentrationsstörungen und im bösen Fall auch Schädigung der Nieren.

Kommentar von Candy1982 ,

ich war mal krank (Magen Darm, Übelkeit....) 1 Tag davor nur 500 ml getrunken da hat die Helferin kein Blut rausbekommen(bei noch schlechten Venen) so eingedickt war es mir ging es aber auch elend.

beim nächsten Termin 1-2Liter getrunken und das Blut floss wie Wasser. Ich gebe mir aber Mühe nur mein Durstgefühl ist nicht grad ausgeprägt(manchmal vergesse ich es.)

Kommentar von Nashota ,

Du hast sicher ein Handy? Da soll es eine Erinnerungs-App geben für Menschen, die das Trinken vergessen und daran erinnert werden müssen.

Kommentar von Candy1982 ,

Ja ein Tablet auch da gibt es auch ein App? Wusste ich nicht....Ich habe nur Finesspal (Sport, Ernährung)

und das trinken zähle ich so im Kopf das es nicht zu wenig ist oder ausreichend ist. Zählt Obst und Gemüse auch zu Flüssigkeit ? Davon esse ich auch viel!

Kommentar von Nashota ,

Sicher hat Obst und Gemüse auch einen Wasseranteil. Das richtige Trinken ersetzt es aber nicht. Jede Stunde ein Glas Wasser sollte drin sein und ist auch nicht zuviel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten