Bemessungsgrenze Steuerzahlung auf Altersrente?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun mal eine etwas genauere Schätzung:

Wer 1.080 € netto bekommt, bekommt ja ca 1.300 € brutto.
12 x 1.300 € = 15.600 €.
15.600 € x 50 % = 7.800 €
abzgl. Sonderausgaben verbleiben ca 6.000 €
Die Steuerpflicht beginnt abhängig vom Jahr bei ca 8.500 €.

Oma kann also ruhig weiterschlafen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das zu ermitteln müsste man das Jahr des erstmaligen Rentenbezugs kennen und die Höhe der Altersrente im ersten vollen Rentenbezugsjahr.

Nach meiner Erfahrung dürfte aber anhand des Alters sich ein Freibetrag von 50% ergeben, gemessen an der Rentenhöhe aus 2005.

Nach Abzug von WBK, KVdR und Pflege dürfte kein Betrag übrig bleiben, der zu versteuern wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Rentner muss Steuern zahlen?

Definitiv nein, die meisten derzeitigen Renter müssen keine zahlen.

Jeder Rentner muss eine Steuererklärung machen?

Ja, das ist gesetzlich vorgeschrieben. Allerdings, wenn sie bis jetzt noch keine Aufforderung bekommen hat, sie ist 90, vermutlich wird man dann auch nicht mehr auf sie kommen.

Bei dem Alter kann man mit einer Versteuerung von 50 % der Rente ausgehen und da muss sie keine Steuern zahlen bei der Rentenhöhe. 

Meine Eltern (auch bei 50 % , aber deutlich höhere Rente) haben vor Jahren die Steuer als Rentner mal gemacht (weil vorgeschrieben), es kam raus, dass sie nichts zahlen müssen, eine weitere Erklärung sollte erst 3 Jahre später gemacht werden, das haben meine Eltern gemacht und es kam wieder nichts raus, danach waren sie befreit und müssen nun keine weiteren Erklärungen abgeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rente wird nicht voll versteuert. Es kommt drauf an, wann jemand in Rente geht. Ist jemand 2005 in Rente gegangen,so hat er einen Freibetrag von 50%. Deine Oma ist mit ihren 90 Jahren schon sehr lange in Rente und wird auch keine Steuern zahlen müssen. Wer 2040 in Rente geht, hat 100% zu versteuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung