Frage von xSarah2, 77

"Beliebter" werden, was kann ich tun?

Hi,

ich wechsel bald die Schule.

Ich habe im Thema Schule noch garkeine guten Erfahrungen gemacht - in der Grundschule wurde ich gemobbt, vom Lehrer geschlagen und in meiner jetzigen Schule werde ich nur ausgeschlossen. Ich stehe in Gruppenarbeiten alleine da und habe niemanden. Ich muss entweder mit dem unbeliebtesten aus meiner Klasse arbeiten, oder mit einem Mädchen, das kein deutsch kann.

In meiner neuen Schule will ich genau das ändern. Ich möchte beliebter werden, ich möchte das sie mich "sehen". Ich möchte nicht mehr ausgeschlossen werden und ich möchte gerne in eine Gruppe aufgenommen werden.

Ich bin ein schüchternes Mädchen, wenn man mich aber besser kennenlernt, werde ich dominant. (Dazu muss ich sagen, dass ich nur bei Personen, zu denen ich mich angezogen fühle, dominant werde. Es ist sehr sehr selten und noch nie in einer Schule passiert.)

Ich bin mit dem Thema, dass ich auf Mädchen stehe und mein Kleidungsstil ("Emo") offen und werde das auch nicht ändern.

Ich habe Angst Menschen anzusprechen, weil ich sie nicht nerven will und nicht ausgeschlossen werden will.

Wenn man in meine Gedanken sieht, sieht man das ich Menschen manipulieren will. Ich will sie alle dominieren und ich möchte, dass sie auf mich hören und ich im Mittelpunkt stehe. - Ich zeige es nur nicht, ich bin das ängstliche Mädchen, das sich vor allem zurückzieht.

Ich weiß nicht wieso, ich weiß nicht was an mir falsch ist. Ich bekomme viele Komplimente, ich sei sympathisch, hübsch und hilfsbereit. Und trotzdem werde ich immer und immer wieder ausgeschlossen. Ich werde einfach ignoriert und nicht gesehen.

Habt ihr Tipps, wie ich in meiner neuen Schule verhalten soll? Wie werde ich beliebt?

Das schwierigste ist der Anfang, ich kriege kein Wort raus. Was soll ich sagen? Der 1. Eindruck zählt und ich zeige einfach nur Angst. Wie soll ich reagieren, wenn ich in meine neue Klasse komme? D:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von evildemoona, 33

Hey...ich weia was du meinst.
Bei mir war es ähnlich. Mittlerweile juckt es mich nicht mehr was andere von mir hakten. Ich bin lieber allein. Meistens muss man den selben Musik geschmack haben, die selbe kleidung tragen etc und das alles nur um akzeptiert zu werden. Wenn man versucht anderen zu gefallen, dann vergisst man das aller wichtigste: sich selbst zu gefallen. Vielen passt die art wie ich mich schminke nicht. Es juckt mich nicht. Denn es muss MIR gefallen. Sonst keinem. Weißt du, du kannst es niemals allen recht machen. Denn es wird immer eine Person geben der das was du tust nicht gefällt. Aber wenn du dir selbst treu bleibst , dann kannst du glücklich werden. Wahre Freunde findest du vielleicht früher oder später. Das werden dann die sein die dich so mögen wie du BIST. Versuche nicht anderen zu gefallen. Denn dieses "beliebt sein" macht einen auf dauer nicht glücklich. Die leute mögen nicht dich, sondern die person die du vorgibst zu sein...verstehst du ? Deswegen solltest du du selbst bleiben und auf WAHRE Freunde warten.

Antwort
von ayasechihaya, 35

Von einem Lehrer geschlagen ??
Also zieh dich am besten ordentlich an. Das machst du bestimmt schon aber egal. Egal wie schwer es fällt sei nicht schüchtern. Versuch mehr mit deinen Mitschülern zu reden. Es ist vielleicht etwas schwer am Anfang aber wenn sie über ein Thema reden dann rede einfach mit. Wenn jemand ein Witz macht dann solltest du auch lachen, auch wenn du es nicht witzig findest. Das kommt immer gut an und die Mitschüler denken dann das du sie magst. Die ersten Tage sind immer etwas schwer, aber ich bin mir sicher wenn du dich anstrengst dann schaffst du es.

Kommentar von JasonSchmid2000 ,

Sich für andere verstellen? Damit zieht man selten die Leute an, die man anziehen will...

Kommentar von ayasechihaya ,

Wieso muss man eigentlich immer rumdiskutieren? Das ist so unnötig.

Antwort
von siciliano96, 13

hey,

was ich dir sagen kann, kleide dich ordentlich - kannst ja beobachten was dein Umfeld so trägt und den Stil nach gehen.

Sei aber immer du selbst!

Kommentar von xSarah2 ,

Ich ziehe mich ordentlich an, nur eben nicht genauso wie andere.. 

und es wird schlecht wirken wenn ich mit einer Emo Friese ankomme und dann aber aussehe wie einer der 0815-Menschen :D

Ich stehe zu meinem Kleidungsstil 

Antwort
von sxlxmx, 9

Hey 😊
Ich glaube viele denken, weil du Emo Kleider anhast, du bist ein Emo & das du auch komisch drauf bist und sie dich nicht besser kennenlernen wollen... Vielleicht am 1. Schultag sich 'normal' anziehen und dann schauen wie sie auf dich reagieren? Lg 💗

Antwort
von papapostmann, 16

tl,dr

Kommentar von xSarah2 ,

Hilfreich xd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community