belästigung oder keine.. fühl mich schlecht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi! Wenn du erst nach ihm treten musstest um ihm klar zu machen dass es nichts wird mit euch war es offensichtlich Belästigung.

Dein Freund sollte auf jeden Fall zu dir halten und du brauchst dir keine Vorwürfe machen, ausser natürlich du hast es bewusst provoziert. Wenn er deswegen sauer auf dich ist solltest du ernsthaft drüber nachdenken ob diese Beziehung eine Zukunft haben kann. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

ich finde es auch verständlich, dass dein Freund zuerst von dir enttäuscht ist, weil du dich "nicht richtig gewehrt hast", aber jetzt auch nochmal darüber nachgedacht hast. 

Ich selbst habe auch oft genug an meiner besten Freundin solche Situationen feststellen können... die Typen wollten was von ihr.. sie sagte "nein".. und machte am Schluss doch mit und sagte mir danach, dass sie es gar nicht wollte.. ich konnte mir sowas nicht vorstellen.. mich haben die Typen nie angepackt, weil ich sofort abweisend/ zickig wurde und geschlagen oder getreten habe.... und da dachte ich mir.. wenn man es wirklich nicht will, dann macht man es doch genau so wie ich!? Allerdings sind alle Menschen unterschiedlich.. und manche Situationen führen einfach dazu, dass man total Perplex ist und gar nicht wahrhaben kann oder will, was da wirklich passiert ist. 

Da brauchst du dich auch nicht für deine Reaktion entschuldigen.. du hast "nein" gesagt, dass hätte längst reichen sollen.. jeder weitere Schritt war von ihm zu viel. Erst recht will man ja auch nicht einen Bekannten gleich treten oder Schlagen.. und erhofft sich irgendwie, dass er das doch nicht so meint und wieder normal wird.. 

Der einzige Grund, weswegen du dich schlecht fühlen darfst, ist, dass dein Bekannter so mit dir umgegangen ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von disturbed6
24.10.2016, 11:49

Das stimmt.. ich frag mich auch wieso ich so perplex war, ich bin nie so perplex aber das hat mich so schockiert..

0

Für Dich besteht eigentlich kein Grund, Dich schlecht zu fühlen.

Du hast im ersten Schritt versucht, ohne großes Theater die Sache beiseite zu legen, damit eben eure Freundschaft und die aktuelle Situation nicht unnötig belastet wird. Dann hat der Typ jedoch nicht nachgegeben und hat dich deutlich unter Druck gesetzt, und dann war es dein gutes Recht dich auch körperlich aus dieser Situation zu befreien.

Was dein Freund jetzt darüber denkt ist, dass du im ersten Augenblick vielleicht nicht abgeneigt warst, mit dem Sextoy rumzuspielen, bloß weil du dich nicht sofort lautstark dagegen gewehrt hast. Du bist halt diplomatischer vorgegangen, und das kann man Dir nicht vorwerfen.

Das würde ich an deiner Stelle deinem Freund auch so sagen. Jeder hat das Recht, mit Situationen auf seine eigene Art und Weise umzugehen. Er sollte sich eher freuen, dass es eben zu nichts gekommen ist sondern du dich gewehrt hast.

Was will ein Mann denn mehr als eine Frau, die sich auf solche Situationen gar nicht erst einlässt? Ein deutlicheres Zeichen für Treue gibt es doch in so einem Punkt gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig den Typen an, das was er gemacht hat, ist Nötigung, solche Leute, die das "Nein" nicht akzeptieren, muss man anzeigen. Du brauchst dich da überhaupt nicht schlecht fühlen, du hast nichts falsch gemacht. Geh zur Polizei und mache eine Anzeige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh was stimmt nicht mit deinem Freund? Du wirst belästigt und er tut es als Lapalie ab... Nen anständiger Freund wäre noch in der Nacht zu dem Kerl hin und hätte ihm mal ordentlich die Leviten gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einen lapp** brauchst du nicht als freund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hat dann abgelassen und ich bin sofort weg

...und du hattest keine Möglichkeit, es schon vorher zu tun?

Ob ich das glauben mag??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unglaublich, daß du es erst soweit kommen lassen hast! Schon als er das Zeug ausgepackt hat, hättest du abhauen sollen! Da war doch schon klar, was er wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung