Frage von AnimeForever999, 38

Bekommt meine Mutter noch Unterhaltsgeld wenn ichich eine Ausbildung beginne?

Ich möchte gerne eine Ausbildung anfangen als Kauffrau im Einzelhandel, weil ich jetzt auf der Hochschule bin in den Niederlanden, aber ich bin da so Unglücklich. Jetzt sind meine Eltern mitten in der Trennung. Bekommt meine Mutter dann immernoch Unterhaltsgeld, obwohl ich eine Ausbildung anfangen? Ich bin 19 Jahre alt und ich werde dieses Jahr noch 20, bleib aber Zuhause wohnen. Kann jemand mich vielleicht weiterhelfen?

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Der Unterhalt für dich hat nicht unbedingt etwas mit der Trennung zu tun!

solange du in Ausbildung bist, wird er gezahlt!

Weiß es nicht anders!

Antwort
von Elfi96, 21

Wenn du zu Hause wohnst, ist dein Bedarfssatz niedriger, als wenn du eine eigene Wohnung  hättest. Schaue mal in der Düsseldorfer Tabelle nach den aktuellen Sätzen. Deine Ausbildungsvergütung wird bis auf 90€ für berufsbedingten Mehrbedarf auf deinen Bedarfssatz angerechnet.  Da du ü18 bist, müsstest du, sofern zwischen deinem Einkommen und deinem Bedarfssatz noch eine Lücke klafft, deinen Unterhalt  bei beiden Elternteilen einfordern. Das richtet sich  nach deren Einkommen. Beiden muss ein gewisser Selbstbehalt bleiben. Und: in deinem Bedarfssatz sind auch Kosten für Miete, Strom, Lebensmittel, was bedeutet, dass du, wenn du bei deiner Ma wohnst, ihr einen Teil deines Geldes für deine Unterbringung abgeben musst. LG

Antwort
von hundkatzemaus12, 7

Bis zum Ende deiner Ausbildung bekommt deine Mutter Unterhalt! So war es bei mir auch!

Antwort
von herakles3000, 12

Wen du in der schule oder in der Ausbildung bist steht dir bzw deine Mutter für dich unterhalt zu bis zum ende deiner ausbildung zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community