Frage von StylerKev93, 87

bekommt mein freund deswegen ärger oder ist das nicht seine schuld?

hey ich habe mal eine frage undzwar geht es darum das ein freund jemanden gefragt hat ob er etwas für ihn auf ebay verkaufen kann diese person sagte dann : ja klar kann ich machen schick du es dann einfach zu den käufern. Auf jeden fall ist es jetzt so das die 2 streit hatten und der eine der sagte ''stell es mal rein für mich'' sein geld schon bekommen hat. Das Problem jetzt ist folgendes der freund der nach dem verkauf fragte schickt die ware nicht ab sprich er hat das g eld schickt es aber nicht ab die frage jetzt ist, ist es rechtlich gesehen die schuld des typen der es eingestellt hat da er ja selbst dran schuld ist oder die schuld des freundes der sagte ''jaja ich schicke dir das zu'' ?

Antwort
von AalFred2, 21

Der Käufer hat einen Anspruch gegen den Eigentümer des Ebay-Accounts, dieser wiederum gegen deinen Freund.

Antwort
von cleverino, 40

Verantwortlich ist der, über dessen Account es lief.

Antwort
von smokechiller, 48

Der Verkäufer ist verantwortlich. Das heißt, dass der derjenige verantwortlich ist, dem der Account gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten