Bekommt man Zwergkaninchen wirklich leicht stubenrein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mich an deiner Stelle weniger mit der Stubenreinheit beschäftigen - eher damit, das Einzelhaltung bei Kaninchen Tierquälerei ist.

Aber...hier ein Link mit Antworten zu deiner Frage: http://www.diebrain.de/k-stubenrein.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
12.01.2016, 12:43

Wie kann man denn dieser Antwort einen Daumen runter geben? -.-

Der Link führt zu richtigen Infos bezüglich Stubenreinheit und die Info zur Tierquälerei ist mehr als wichtig und angebracht!! Manche Leute eh... XD

Danke HARUMIN ;)

1

Hallo!
Kaninchen sind von Natur aus sehr sauber und du wirst merken, dass sie sich im Stall eine bestimmte Stelle suchen werden, an der sie ihr Geschäft verrichten. Meine Kaninchen leben in meinem Zimmer und haben nur ein Katzenklo. Damit sie das auch wirklich benutzen gibt es einen einfachen Trick: 

Falls deine Kaninchen sich bereits eine bestimmte Stelle ausgesucht haben, lege an diese Stelle immer viel frisches Heu. Heu ist ein wichtiger Bestandteil der Nahrung von Kaninchen. Deine Kaninchen werden es lieben, sich in das Heu zu setzen, anfangen zu fressen und auch weiterhin dort ihr Geschäft verrichten. Wichtig ist auch, dass du keine Holzspäne verwendest, sondern Pellets, da diese nicht stauben und besser für die Lungen der Kaninchen sind.

Falls deine Kaninchen nicht dorthin machen, wo du es gerne hättest, wählst du selbst eine geeignete Stelle aus und streust sie mit Pellets und frischem Heu ein. Den Urin und den Kot, den die Kaninchen an anderen Stellen absetzen, sammelst du auf und legst ihn ebenfalls an diese Stelle. Deine Kaninchen werden schnell merken, was du von ihnen möchtest.

Heu macht einen großen Anteil der Nahrung aus und daher sollte es von guter Qualität sein. Achte darauf, dass es noch schon grün aussieht und nicht gelblich und dass es locker in der Verpackung liegt und nicht stark zusammen gepresst ist.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jana235786
11.01.2016, 22:05

Achja: Hole dir auf jeden Fall bitte kein einzelnes Kaninchen. Kaninchen sind Gruppentiere und brauchen mindestens einen Partner. Du kannst zwei Weibchen meistens problemlos zusammenhalten. Falls du dich für einen Bock entscheidest, lasse ihn auf jeden Fall kastrieren. Unkastrierte Böcke sind oft aggressiv gegenüber ihren Artgenossen und neigen auch dazu ihr Revier mit Urin zu markieren.

0
Kommentar von monara1988
12.01.2016, 12:40

Hi jana,

soweit gut was Du schreibst ;)

Aber 2 kleine Verbesserungen bzw. Ergänzungen:

  1. Die Haupt"nahrung" ist zwar Heu, aber die richtige Nahrung ist Grünzeug, Gemüse und ab-und-zu Obst. Heu hat kaum Nährstoffe und dient hauptsächlich dazu, das sich die Zähne abnutzen und der Magen/Darm immer in bewegung ist ;)
  2. Zwei Weibchen kann man leider nicht problemlos zusammen halten, es ist sogar so, dass das meistens schief geht; entweder direkt oder nach Monaten/ Jahren. weil die meisten Weibchen einfach zu dominant sind. Daher ist diese Kombination nicht empfehlenswert, da sie halt nur selten gut geht; nur wenn die Weibchen etwas weniger Dominant als gewöhnlich sind, und nur, wenn sie das 3-4 Fache des empfohlenen Platzes haben. Ansonsten geht es in 95% der Fälle direkt oder später schief :(Wenn das also bei Dir funktioniert, dann ist das wohl aufgrund der Haltungsbedienungen (wenn sie das Zimmer wirklich immer zur Verfügung haben; da sie dann wohl das 3-4 Fache des empfolenen Platzes haben), aber das kann man dann leider nicht pauschal weiterempfehlen...

Die ideale Konstellation bei 2 Kaninchen ist:

  • 1 Weibchen/ 1 kastrieres Männchen
  • 2 (früh-) kastriere Männchen

Konstellation die nur sehr selten (dauerhaft) gut geht und nur unter bestimmten Vorraussetzungen:

  • 2 Weibchen (egal ob kastriert oder nicht)

Konstellation die garnicht gut geht:

  • 2 unkastrierte Männchen
  • 1 unkastrieres Männchen/ 1 kastrieres Männchen

lg

0

Hey,

Bitte informier dich gründlich vor der Anschaffung hier nochmal:

www.diebrain.de

Kaninchen muss man mindestens zu 2. halten, da es Gruppentiere sind und alleine kein schönes Dasein fristen.

Zudem wollen sie nicht hoch genommen werden und bekuschelt werden. Das hochnehmen kommt dem eines Greifvogels nahe und sie verlieren daher nicht gerne den Boden unter den Füßen.

Durchaus werden aber einige gerne gestreichelt. Allerdings dann auf freiwilliger Basis, wenn das Vertrauen da ist und sie von alleine kommen.

Ausserdem bedenke, dass sie mindestens ein Gehege brauchen von 4m² + Auslauf und das 24h am Tag. Ein Käfig ist da nicht ausreichend.

Liebe Grüße, Flupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?