Frage von Winfried2080, 63

bekommt man wenn man Drogensüchtig ist einen Job man fliegt ja meistens von der Arbeit wenn man Drogen nimmt?

Antwort
von Schwoaze, 23

Man fliegt von der Arbeit, wenn man diese nicht gut macht. Wenn man unzuverlässig und fehlerhaft arbeitet oder gleich gar nicht erscheint.

Es gibt Leute, die schaffen das auch ohne Drogen.

Ob Du einen Job bekommst und auch ob Du ihn behalten kannst, hängt von Dir ab. Sieht man Dir schon von weitem an, dass Du Drogen nimmst? Dann sind Deine Chancen sicher geringer als durchschnittlich.

Antwort
von john201050, 6

viele angestellten sind sogar drogensüchtig.

sie merken es nur nicht. aber den morgen ohne mehrere tassen kaffee überleben? undenkbar. und koffein ist nunmal eine droge. stört aber niemanden, denn solang die kaffeemaschine im büro läuft macht jeder wie gewohnt seinen job.

gefeuert wird man nur, wenn sich der konsum negativ auf die arbeit auswirkt. z.b. wenn man besoffen auftaucht.

Antwort
von klugshicer, 33

Die meisten "Drogisten" fliegen nicht weil sie Drogen nehmen - denn Drogensucht ist eine Krankheit und wegen Krankheit wird man normaler Weise nicht gekündigt.

Das Problem vieler drogensüchtiger ist ihre Unzuverlässigkeit und dass sie teilweise wie Zombies herum laufen.

Kommentar von Busverpasser ,

Ein Kollege wurde vom Chef beim Kiffen im Büro erwischt und nicht gekündigt, weil er seine Arbeit gut macht, zuverlässig und gesellschaftstauglich ist. Er grinzte nur. Man kann nicht alle "Drogisten" über einen Kamm scheren...

Antwort
von Elmox3, 35

Kommt drauf an von welchen Drogen wir reden, wie sehr man es dir ansieht, inwiefern du deine Sucht auslebst sprich wann du konsumierst, inwiefern es bekannt ist das du Drogensüchtig bist und und und

Kommentar von Elmox3 ,

EDIT: Wie der eine User unten geschrieben hat spielen Vorstrafen natürlich auch ne wichtige Rolle

Antwort
von Busverpasser, 9

Kommt drauf an, ob dein Chef auch welche nimmt... ;-)

Antwort
von gatonegro, 45

ja aber schwer

Kommentar von gatonegro ,

Wenn du nicht vorbestraft bist ist es einfacher, wenn nicht ist es als wärst du nicht drogensüchtig

Antwort
von ZuumZuum, 41

Außer Handlangertätigkeiten und "niedere Arbeiten" wird man wohl kaum in Aussicht gestellt bekommen.

Kommentar von Busverpasser ,

Und was ist dann mit den ganzen koksenden Managern und Politikern?! ;-)

Außerdem fehlt das Objekt in deinem Satz... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten