Bekommt man vom vielen Wasser trinken (2-3 Liter am Tag) dicke Oberschenkel?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es ist andersrum: Je mehr man trinkt, desto weniger Wasser wird eingelagert.

Denn wenn man zu wenig trinkt, speichert der Körper Flüssigkeit, könnt ja sein, dass es plötzlich gar nichts mehr zu trinken gibt. Kommt aber kontinuierlich Nchschub, muss nicht gebunkert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Kann höchstens sein, wenn Du Nierenprobleme hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

min. 2-3 Liter ist quatsch das kommt alles auf Gegebenheiten drauf an und wasser verbrennt keine Kalorien du hast nur weniger hunger weil du den magen anderweitig füllst und deine Beine werden auch nicht dick davon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CFWHris
08.03.2016, 12:58

Du bräuchtest mal ne geschiede Hilfe das sind alles so komische "tipps" ausm internet

0

Du musst viel laufen und nicht bei jeder Kleinigkeit auf dem hintern sitzen. Das Wasser hat nix mit deinen Oberschenkeln zu tun. Dein Körper braucht sogar seine 2-3 Liter Wasser am Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe gelesen, dass wir viel Wasser in den Oberschenkel haben

Wo hast Du das denn her?

Und wer soll dieses "wir" sein? Ich seh schon die Schlagzeile: "Orthopäden schlagen Alarm: Immer mehr Deutsche haben zu viel Wasser in den Oberschenkeln"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Ernst? Glaubst Du auch, dass man beim Essen nicht stehen darf, weil das Essen sonst in die Füsse rutscht? Wenn Deine Beine dick werden vom Trinken/Wasseraufnahme, dann solltest Du zum Arzt, entweder hast Du eine Herzschwäche, oder einen Nierenschaden, beides muss dann geklärt werden. Ansonsten ist es Unsinn mit Trinken und dicken Beinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist nicht Böse gemeint ist halt echt fast alles quatsch:) :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wasser, das man trinkt, gelangt nicht in die Oberschenkel. Wassereinlagerungen kommen nicht durchs Trinken, die haben andere Ursachen. http://www.internisten-im-netz.de/de_oedeme-ursachen_126.html

Wahrscheinlich wird es sich aber eher um Fett handeln, wenn du tatsächlich dicke Oberschenkel hast. Da hilft nur regelmäßiger Sport und eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
08.03.2016, 13:24

Ich habe allerdings den Eindruck, dass junge Mädchen heutzutage alle Oberschenkel, die dicker sind als eine Makkaroni, als "fett" bezeichnen.

1

2-3 Liter sind normal und nicht viel,

wenn du mit deinem Oberschenkel unzufrieden bist musst du trainieren das hat mit Wasser nichts zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du etwas an deinen Oberschenkeln machen möchtest, dann mach auch gezielte Übungen für die Beine...und trink nicht weniger Wasser nur weil du denkst, dass deine Oberschenkel dicker werden wenn du Wasser trinkst....nein werden sie nicht ...

Wasser hilft sogar beim abnehmen....mehr Wasser, weniger "Hunger"...

Außerdem bist du dann Leistungsfähiger ....Wasser ist eben elementar für den Körper ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?