Frage von Maldyolo, 39

Bekommt man nach der 1 abgeschlossene schulische Ausbildung noch unterhalt wenn man eine 2 . schulische Ausbildung anfängt?

Muss da der Vater immer noch unterhalt zahlen oder nicht mehr ?

Antwort
von ichweisnix, 11

Unterhalt besteht für Volljährige nur für die Ausbildung zu eimen Beruf, auch Erstausbildung genannt.

Verschiedene Ausbidlungsabschnitte können zu einer Ausbildung gehören, wenn sie formal oder zumindest inhaltlich aufeinander aufbauen. Dann zählt das ganze als eine Ausbildung.

Es kommt also ganz darauf an, um welche 2 Ausbildungen es sich handelt.

Kommentar von Maldyolo ,

eine schulische Ausbildung ( 2 jahre) um den real nach zu machen) und dann eine andere schulische Ausbildung

Antwort
von DFgen, 11

Ein Unterhaltsanspruch für ein volljähriges Kind besteht nur bis zum Ende der ersten Ausbildung.

(Übrigens sind ab Volljährigkeit beide Eltern barunterhaltspflichtig......)

Antwort
von tab78, 17

Man kann nach einer Regulären bestanden Ausbildung. den zweiten Bildungsweg machen eventuell kann man dann Schülerbafäg bekommen. Bis zum 25 Lebensjahr würden die Erziehungsberechtigten Kindergeld für dich bekommen.

Antwort
von Nashota, 11

Bis Ende Erstausbildung, danach ist Feierabend.

Antwort
von claudialeitert, 6

Nach der ersten Ausbildung ist schluss. Ausser die zweite baut drauf auf. Z.b. sozialassistent und kindergärtner.
Aber bei zwei verschiedene Sachen , ganz klar nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten